Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Motor
Neuigkeiten rund um Neuwagen, Gebrauchtwagen, Oldtimer und alle Trends rund um das Autofahren

Empfehlen | Drucken | Kontakt

308 Erlkönig: Das wird Peugeots Golf-Rivale

 Foto: Autonews

Wie geht die Reise weiter für den angeschlagenen PSA-Konzern mit Citroen und Peugeot? Große Hoffnungen liegen auf dem neuen Peugeot 308, der dem VW Golf Paroli bieten soll. Erlkönig-Fotos geben einen ersten Eindruck.

Schluss mit dem Nummern-Wirrwarr: Wenn im September 2013 das Tuch vom Nachfolger des Peugeot 308 gezogen wird, bleibt es bei 308. Das macht Sinn, denn einen 309 gab es bereits in den 1980er-Jahren. 301 scheidet ebenfalls aus, denn die Eins am Ende ist für Schwellenländer reserviert. Beim 301 handelt es sich um eine schlichte Stufenheck-Limousine.

Zurück zur schlichten Linie

Obwohl der neue Peugeot 308 noch schwer getarnt ist, zeigt sich schon, dass man beim Design der Linienführung von 508 und 208 folgt. Das bedeutet: Scharf geschnittene Scheinwerfer, ein relativ kleiner Kühlergrill und im Fall des 308 drei rote Streifen pro Rücklicht. In der Seitenansicht scheinen die Designer auf eine klare Linienführung zu setzen, Lichtkanten oder Sicken sind nicht zu erkennen.

Zukünftig mit Diesel-Hybrid

Bei den Antrieben ist kaum mit Überraschungen zu rechnen: Die Benziner dürften zwischen 95 und 200 PS leisten, die stärkeren Aggregate bekommen Turbo-Unterstützung. Freunde des Diesel können zwischen 92, 115 und 140 PS wählen. Aller Voraussicht nach wird auch der Diesel-Hybrid aus dem Peugeot 508 Einzug halten. Anders als beim 208 wird es beim 308 wieder einen klassischen Kombi geben, da mit dem 4008 bereits ein SUV bereitsteht. Man sieht: Ganz ohne Nummern-Kenntnis geht es bei Peugeot doch nicht.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Motor
Ganz schön heiß! Aber darf man sich im Bikini hinters Steuer setzen?
Hitze-Regeln
Darf ich in Bikini und Flipflops Auto fahren?

Es ist heiß. Die Sonne knallt auf's Dach und das Auto wird zur Sauna. Also, ab zum See oder ins Freibad. Aber darf ich eigentlich in Bikini und Flipflops Auto fahren?

Wasser! Nicht nur in der Wüste, sondern auch im Auto droht bei Hitze Dehydrierung. Deshalb sollten Fahrer genügend trinken.
Hitzewelle
Acht Tipps – So behalten Autofahrer einen kühlen Kopf

Die Sonne knallt erbarmungslos vom Himmel. Vor allem im Wageninneren wird es jetzt richtig heiß. Hier gibt es acht Tipps für alle, die jetzt viel Zeit im Auto verbringen müssen. So behalten Sie einen kühlen Kopf am Steuer.

Irgendwie an frische Luft gelangen. Hunde gehören bei der Hitze nicht ins Auto.
Haltern droht Knast
Lassen Sie Ihren Hund bei Hitze nicht im Auto!

Die Temperaturen steigen. In der Sonne wird das Auto schnell zum Backofen. Immer wieder unterschätzen Autofahrer die Hitze und lassen ihren Hund im Auto zurück. Für das Tier kann das tödlich enden, dem Halter droht der Knast.

Motor

Anzeige

Aktuelle Videos
Motor-Galerien
Quiz

Zur mobilen Ansicht wechseln