Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Trainingsauftakt: Wette eingelöst: Fohlen-Flitzer Herrmann in oranje

Kleidsam, dieses Oranje! Patrick Herrmann lief beim Training in Gladbach im Holland-Trikot auf. Sein Kollege Luuk de Jong (rechts) feixt sich eins.
Kleidsam, dieses Oranje! Patrick Herrmann lief beim Training in Gladbach im Holland-Trikot auf. Sein Kollege Luuk de Jong (rechts) feixt sich eins.
Foto: dpa
Mönchengladbach –  

Der 22-Jährige trug am Dienstagmorgen statt Gladbach-Grün ein Leibchen in leuchtendem Orange - und sein Mannschaftskollege Luuk de Jong (22, niederländischer Nationalstürmer) war gar verzückt.

Was ist da los? Ist Herrmann plötzlich Holländer?

Des Oranje-Rätsels Lösung: Herrmann hatte mit seinem niederländischen Vereinskameraden bei der U 21-Europameisterschaft in Israel vor dem direkten Duell gewettet, dass der Verlierer im Trikot des Gewinners zum Trainingsauftakt in Mönchengladbach erscheinen muss.

Die deutsche Mannschaft hatte die Partie in der Schlussphase mit 2:3 vergeigt - und Herrmann zeigte sich als fairer Verlierer.

Die Fans am Trainingsgelände ermunterten den 22-Jährigen, das Trikot anzubehalten.

Doch so weit ging für den Mittelfeld-Star der Spaß dann doch nicht: Zum Trainingsbeginn auf dem Rasen zog der Borussen-Profi das Trikot von Luuk de Jong wieder aus.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Martin Stranzl (l.) und Tony Jantschke blocken den Schuss von Jonathan Schmid ab.
0:0 in Freiburg
Gladbach: „Ausnüchtern“ nach dem Euro-Rausch

Auf den 7:0-Euro-Rausch folgte eher was zum Ausnüchtern. Borussias Auftritt beim 0:0 in Freiburg war alles andere als mitreißend, immerhin gab es nach fünf Pleiten bei den Breisgauern mal wieder einen Punkt.

Es ging hoch her im Spiel: Branimir Hrgota (l) von Mönchengladbach geht mit gestrecktem Bein gegen Marc-Oliver Kempf (r) von Freiburg an den Ball.
Mehmedi vergibt Sieg
Müde Nullnummer in Freiburg - 0:0 gegen Gladbach

Borussia Mönchengladbach hat in der Fußball-Bundesliga einen Dämpfer erhalten durch ein torloses Unentschieden beim SC Freiburg.

Christoph Kramer schleppt sich im Finale gestützt von zwei Betreuern vom Platz.
Ärzte sicher
Weltmeister Kramer wird sich nie mehr ans Finale erinnern

Für Christoph Kramer ging in Brasilien ein Traum in Erfüllung. Der 23-Jährige wurde Weltmeister. An seinen Final-Auftritt wird er sich aber wohl nie mehr erinnern.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook