Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Super-Stürmer: Gladbach: De Jong nur für 20 Mio zu haben

Twente-Präsident  Munstermann will 20 Millionen für de Jong.
Twente-Präsident Munstermann will 20 Millionen für de Jong.
 Foto: Getty Images
Mönchengladbach –  

Mit Super-Stürmer Luuk de Jong (21) ist sich Borussia so gut wie einig: Er will ganz schnell ein Fohlen werden. Dennoch entpuppt sich der Transfer als Geduldsprobe für Manager Max Eberl.

Weil bei den Verantwortlichen von Twente in Sachen Ablöseforderungen nun alle Sicherungen durchgeknallt sind.

Zuerst zehn Millionen, dann 15, jetzt sind plötzlich 20 Millionen Euro Ablöse für den Nationalspieler aufgerufen. Gegenüber niederländischen Medien soll Twente-Präsident Joop Munstermann gesagt haben: „Auch für 15 Millionen Euro darf de Jong nicht weg.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Einsatz gegen Wolfsburg in Gefahr: Granit Xhaka.
Einsatz in Gefahr
Xhaka-Alarm: Überdehnung im Sprunggelenk

Schock für die Borussia: Gladbachs Mittelfeld-Boss Granit Xhaka musste am Donnerstag wegen einer Überdehnung im Sprunggelenk pausieren.

Jantschke ist zufrieden: „Wenn du oben stehst, dann hast du auch viel Spaß."
Mit Gladbach im Glück
Tony Jantschke schwebt und hat richtig Fußball-Lust

Er ist mit Borussia Mönchengladbach schon durch die Fußball-Hölle gegangen. Zählt zu den Fohlen, die 2011 in letzter Sekunde das Relegations- und Klassenerhalts-Wunder geschafft haben. Nun schwebt Tony Jantschke mit Gladbach in ganz anderen Sphären.

Kult-Keeper Wolfgang „Otto“ Kleff mit blonder Mähne.
Borussia
Kleff: Sunnyboy Sommer ist ein Typ wie ich

Schon zwölf Mal hat Yann Sommer in dieser Saison seinen Kasten sauber gehalten und zu null gespielt. Und das schon nach 29 Spieltagen. Das sorgt für Begeisterung bei dem erfolgreichsten Fohlen-Keeper aller Zeiten.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook