Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Super-Stürmer: Gladbach: De Jong nur für 20 Mio zu haben

Twente-Präsident  Munstermann will 20 Millionen für de Jong.
Twente-Präsident Munstermann will 20 Millionen für de Jong.
Foto: Getty Images
Mönchengladbach –  

Mit Super-Stürmer Luuk de Jong (21) ist sich Borussia so gut wie einig: Er will ganz schnell ein Fohlen werden. Dennoch entpuppt sich der Transfer als Geduldsprobe für Manager Max Eberl.

Weil bei den Verantwortlichen von Twente in Sachen Ablöseforderungen nun alle Sicherungen durchgeknallt sind.

Zuerst zehn Millionen, dann 15, jetzt sind plötzlich 20 Millionen Euro Ablöse für den Nationalspieler aufgerufen. Gegenüber niederländischen Medien soll Twente-Präsident Joop Munstermann gesagt haben: „Auch für 15 Millionen Euro darf de Jong nicht weg.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Lasse Schöne ist aktuell für Ajax Amsterdam aktiv.
Nächster Coup mit Lasse Schöne?
Max Eberl heiß auf Ajax-Dänen

Borussias Liga-Höhenflug als Bayern-Jäger hilft Manager Max Eberl (41) auch dabei, neue Superstars an den Niederrhein zu locken. Wer Eberl kennt, weiß, dass er längst dabei ist, im Hintergrund an einigen Kader-Details zu feilen.

Die Fans der Borussia haben in dieser Saison genug Grund zum jubeln
Festwoche für Borussia
Mit Ramba-Zamba gegen Limassol

Der Höhenflug der Unbesiegbar-Fohlen ist auch das Werk der Borussias-Fans, die auch in Hannover eine beeindruckende Unterstützung zeigten.

Alvaro Dominguez im Duell mit Hannovers Leonardo Bittencourt
Borussia Mönchengladbach
Alvaro Dominguez so gut wie nie

Der überragende Álvaro (Vertrag bis 2017) denkt derzeit gar nicht an Abschied. In Deutschland und bei Borussia Mönchengladbach fühlt er sich wohl.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook