Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Schwalben-Aktion: Ter Stegen macht Usami lang

Borussia-Torhüter Marc-André ter Stegen spricht mit EXPRESS über die Hoffenheim-Partie.
Borussia-Torhüter Marc-André ter Stegen spricht mit EXPRESS über die Hoffenheim-Partie.
 Foto: Getty
Mönchengladbach –  

Marc-André ter Stegen (20) hatte mit seinen Paraden einen Punkt in Hoffenheim festgehalten.

Der Keeper erklärte am Sonntag: „Ich bin froh, dass ich die zwei Dinger entschärfen konnte. Leider haben wir verpasst, vorne das Tor zu machen.“

Zur miesen Schwalben-Nummer von Gegenspieler Takashi Usami meinte er: „Ich habe ihm einige deutliche Worte gesagt. So etwas gehört einfach nicht in unseren Sport. Ich berühre ihn, wenn überhaupt, nur ganz leicht, und er hakt sich ein und lässt sich fallen. Der Schiedsrichter hat zum Glück super reagiert und das genau gesehen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Alvaro Dominguez will bald schon wieder ins Mannschaftstraining einsteigen.
Comeback endlich in Sicht
Alvaro Dominguez voller Tatendrang

Alvaro Dominguez hat es geschafft. Borussias spanischer Abwehrstar hat sich wochenlang gequält, hart geschuftet, um seine anhaltenden Rückenprobleme in den Griff zu bekommen.

Bei Patrick Herrmann und Borussia läuft es nicht.
Flügel-Rakete hadert mit Chancenverwertung
Patrick Herrmann: „Dreckiges 1:0 wäre mal schön“

Nichts Schmollkiste, weil Bundestrainer Jogi Löw ihn diesmal nicht nominiert hat. Borussias Flügel-Rakete Patrick Herrmann nimmt es vielmehr sportlich.

Gladbach-Coach Lucien Favre
Borussia-Stars auf die Couch?
Gladbach-Krise: Lucien Favre als Fohlen-Flüsterer gefragt

Der Trainer muss wieder seine Künste als Fohlen-Flüsterer unter Beweis stellen. Auf der „Couch“ in seiner Trainer-Kabine hat Favre schon so manches Fohlen wieder in Form „gestreichelt“.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln