Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Schwalben-Aktion: Ter Stegen macht Usami lang

Borussia-Torhüter Marc-André ter Stegen spricht mit EXPRESS über die Hoffenheim-Partie.
Borussia-Torhüter Marc-André ter Stegen spricht mit EXPRESS über die Hoffenheim-Partie.
Foto: Getty
Mönchengladbach –  

Marc-André ter Stegen (20) hatte mit seinen Paraden einen Punkt in Hoffenheim festgehalten.

Der Keeper erklärte am Sonntag: „Ich bin froh, dass ich die zwei Dinger entschärfen konnte. Leider haben wir verpasst, vorne das Tor zu machen.“

Zur miesen Schwalben-Nummer von Gegenspieler Takashi Usami meinte er: „Ich habe ihm einige deutliche Worte gesagt. So etwas gehört einfach nicht in unseren Sport. Ich berühre ihn, wenn überhaupt, nur ganz leicht, und er hakt sich ein und lässt sich fallen. Der Schiedsrichter hat zum Glück super reagiert und das genau gesehen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Der frustrierte Havard Nordtveit muss zusehen, wie die Eintracht ihren zweiten Treffer binnen weniger Minuten feiern.
1:3 gegen Frankfurt
Erste Heimpleite für Gladbach – Xhaka sieht Rot

Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um einen Champions-League-Platz in der Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten.

Ein Kandidat für Jogi? Mönchengladbachs Verteidiger Tony Jantschke.
Gladbach-Manager
Max Eberl: „An Jantschke kommt Löw nicht vorbei“

Borussia trifft am Samstag auf Eintracht Frankfurt. EXPRESS sprach im Vorfeld mit Fohlen-Manager Max Eberl (41), der unlängst vom Fachmagazin Kicker zum Einkäufer des Jahres gekürt wurde.

Max Kruse spielte gegen Gibraltar.
Nach Länderspielwoche
Borussen-Stürmer Max Kruse nimmt Kritik gelassen

„Lasst euch überraschen. Wenn die Gelegenheit gekommen ist, zeige ich vielleicht etwas Neues“, sagt Stürmer Max Kruse (26). Der Nationalspieler hatte via Facebook seine Fans aufgefordert, ihm Torjubel-Vorschläge zu schicken.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook