Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Medizincheck angeblich absolviert: Wird de Jong am Montag vorgestellt?

Wird de Jong am Montag nun offiziell vorgestellt?
Wird de Jong am Montag nun offiziell vorgestellt?
 Foto: Wiechmann
Mönchengladbach –  

Stellt Borussia am Montag offiziell mit Holland-Reus Luuk de Jong den teuersten Transfer der Klubgeschichte vor?

Der 21-jährige Stürmer soll bereits am Samstag, während zeitgleich die Fohlen in Alstätte einen 3:0-Erfolg gegen Preußen Münster einfuhren, den Medizincheck in Gladbach absolviert haben.

Fakt ist: Beim Testspiel seines aktuellen Klubs FC Twente Enschede am Samstag gegen den FC Emmen stand de Jong nicht im Kader. Weil der niederländische Nationalspieler nach wochenlangem Transferpoker endlich zu seinem Wunschklub Borussia darf?

Derweil deutet sich hinter den Kulissen ein weiterer Transfercoup an. Gut möglich, dass neben de Jong ein weiterer Offensiv-Kracher zu den Borussen kommt. Top-Kandidaten: Berlins Raffael oder David Hoilett (Blackburn).

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Gladbachs neue Super-Bubis.
Eberl rüstet auf!
Das sind die neuen Super-Bubis von Borussia Mönchengladbach

Exakt 27 Tage ist der Transfermarkt noch geöffnet. Und Fohlen-Manager Max Eberl hat einen satten Millionen-Betrag in der Kasse, mit dem er Gladbachs Kader weiter aufmotzen könnte. Für die nächste Liga-Attacke.

Thorgan Hazard (l.)  jubelt über sein 1:0-Siegtor für Gladbach in Newcastle.
Borussia Mönchengladbach
Thorgan Hazard: „Den Namen Hazard kennt in Newcastle jeder“

Da fällt Borussias belgischer Zehn-Millionen-Zauberhuf fast zwei Wochen wegen einer Fußverletzung aus – und ballert Gladbach bei seinem Comeback zum Sieg beim Premier-League-Klub Newcastle United.

Gladbach jubelt, Ibrahima Traoré (2. v. l.) herzt den Torschützen Thorgan Hazard (l.).
Sieg gegen Newcastle
Thorgan Hazard schießt das goldene Tor

Generalprobe bestanden: Gladbach ist acht Tage vor dem Pokal-Duell bei Zweiligist FC St. Pauli schon im Wir-sind-bereit-Modus. Die Fohlen besiegten Newcastle mit 1:0.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln