Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Knie-Check!: Igor macht Platz für Tor-Joker Mike

Lucien Favre gibt  Mike Hanke Anweisungen.
Lucien Favre gibt Mike Hanke Anweisungen.
Foto: dapd
Gladbach –  

Igor de Camargo (29) lässt seinem ärgsten Konkurrenten Mike Hanke (29) freiwillig den Vortritt – um den Erfolg mit aller Macht zu erzwingen.

So geschehen in der Pause bei Borussias 2:0 gegen Mainz. Igor erklärt, warum: „Bo Svensson hatte mir im Zweikampf sein Knie in den Rücken gerammt. Ich hatte große Schmerzen und habe in der Halbzeit gesagt, es ist besser, wenn Mike kommt. Ich wollte die Mannschaft nicht schlechter machen, du brauchst fitte Spieler.“

Hanke kam rein, und erlöste die Fohlen mit dem 1:0 . Mike: „Klar, wir Stürmer sind sehr eigen und egoistisch. Aber wir sind so erfolgreich gewesen, weil wir als Mannschaft so gut harmonieren. Wir sind ehrlich zueinander, es geht nicht um den einzelnen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Weltmeister Christoph Kramer kann wegen einer Wadenverletzung nicht in Zürich auflaufen.
Gladbach gegen Zürich
Drei Ausfälle – Favre wird wieder rotieren

Ausfälle für die Euro-Schlacht in der Schweiz, die den Fohlen wehtun: Raffael, Kramer und Johnson können nicht mit in die Schweiz.

Lucien Favre feiert 2007 als Trainer des FC Zürich den Meistertitel in der Schweiz. Jetzt tritt er gegen den Ex-Klub an.
Gladbachs Trainer gegen Ex-Klub FC Zürich
Lucien Favre muss seiner alten Liebe wehtun

Am Mittwochmittag macht sich der Fohlen-Tross auf den Weg in die Schweiz, wo Borussia am Abend auf den FC Zürich treffen wird - einen alten Bekannten.

Gladbachs Mittelfeld-Star Granit Xhaka.
Baseler "Jung" will mit Borussia den Dreier holen
Granit Xhaka: In Zürich ist Verlieren verboten

Borussias Mittelfeld-Taktgeber Granit Xhaka, seit Wochen in überragender Form, redet Klartext vor dem Europa-League-Duell am Mittwoch.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook