Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Knie-Check!: Igor macht Platz für Tor-Joker Mike

Lucien Favre gibt  Mike Hanke Anweisungen.
Lucien Favre gibt Mike Hanke Anweisungen.
Foto: dapd
Gladbach –  

Igor de Camargo (29) lässt seinem ärgsten Konkurrenten Mike Hanke (29) freiwillig den Vortritt – um den Erfolg mit aller Macht zu erzwingen.

So geschehen in der Pause bei Borussias 2:0 gegen Mainz. Igor erklärt, warum: „Bo Svensson hatte mir im Zweikampf sein Knie in den Rücken gerammt. Ich hatte große Schmerzen und habe in der Halbzeit gesagt, es ist besser, wenn Mike kommt. Ich wollte die Mannschaft nicht schlechter machen, du brauchst fitte Spieler.“

Hanke kam rein, und erlöste die Fohlen mit dem 1:0 . Mike: „Klar, wir Stürmer sind sehr eigen und egoistisch. Aber wir sind so erfolgreich gewesen, weil wir als Mannschaft so gut harmonieren. Wir sind ehrlich zueinander, es geht nicht um den einzelnen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Die Fans freuen sich schon jetzt auf das Derby.
Rivalen wieder vereint
Fohlen-Fans lästern über die Kölner

Die Liga darf sich auf jeden Fall wieder auf zwei Highlights mehr freuen: Das rheinische Derby. Auch die Fans freuen sich schon.

Gute Laune bei Marc-André ter Stegen. Dem Wechsel nach Barcelona steht die Transfer-Sperre nicht mehr im Weg.
Barcelona-Sperre aufgeschoben
Weg frei für ter-Stegen-Wechsel

Der Transfer von Nationaltorhüter Marc-Andre ter Stegen zum FC Barcelona kann voraussichtlich wie geplant über die Bühne gehen. Die FIFA hat die Transfer-Sperre für Barca aufgeschoben.

Granit Xhaka verlässt bedröppelt den Platz.
Interesse aus Italien
Xhaka: Nie mehr für Gladbach?

Granit Xhaka droht nun eine Sperre bis zum Saisonende. Vielleicht spielt Granit daher gar nicht mehr für Gladbach. Denn ein Verein aus Italien zeigt großes Interesse.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook