Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Einigung mit Schweizer Verband: Xhaka muss nicht zu Olympia

Granit Xhaka wird nicht an Olympia teilnehmen.
Granit Xhaka wird nicht an Olympia teilnehmen.
Foto: dapd
Mönchengladbach –  

Borussia Mönchengladbach muss Neuzugang Granit Xhaka nun doch nicht für die Schweizer Olympiaauswahl abstellen! Darauf einigten sich die Fohlen mit dem Schweizer Fußballverband.

„Es waren harte, aber faire Verhandlungen“, sagte Sportdirektor Max Eberl: „Wir sind froh, dass Granit hier in Mönchengladbach bleibt. Für Borussia, aber auch für Granit persönlich ist diese Entscheidung erfreulich und wichtig.“

Die Sommerspiele in London enden am 12. August. Mittelfeldspieler Xhaka hätte der Borussia damit in der Vorbereitung lange gefehlt, schon am 21. oder 22. August bestreitet Gladbach das Hinspiel in der Champions-League-Qualifikation. Im Gegenzug wird der Schweizer am 15. August mit der A-Nationalmannschaft das Länderspiel in Kroatien bestreitet.

„Wir glauben, so einen guten Kompromiss gefunden zu haben“, sagte Eberl. Borussias zweiter Neuzugang Alvaro Dominguez ist dagegen nach nur vier Trainingstagen bereits zur Olympia-Vorbereitung nach Madrid gereist. Auch der Japaner Yuki Otsu wird in London im Einsatz sein.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Die  Torschützen Traore (l.) und Hrgota feiern den Sieg.
5:0 gegen Limassol
Traore krönt Gladbachs Euro-Show

„Zieht den Bayern die Lederhosen aus“- die Fans der Borussen feiern nach dem 5:0-Triumph gegen Apollon Limassol den ersten Dreier ihrer Fohlen in der Europa League.

Borussias Fan-Beauftragter Thomas „Tower“ Weinmann.
Fan-Beauftragter sauer
Kein Verständnis für Böller-Werfer

Das Euro-Duell gegen Limassol ist nicht nur für die Spieler das Warm-up zum Kracher-Duell gegen die Bayern - auch für die Fans. Aber solche Bengalo-Exzesse wie in Zürich will diesmal keiner sehen.

Borussias Rückhalt: Torhüter Yann Sommer.
Vor Spiel gegen Limassol
Yann Sommer: Wir wissen, dass wir gewinnen müssen

Zeigt er seine Klasse, stehen die Chancen gut, dass Borussia am Donnerstag den ersten Euro-Dreier feiert. Yann Sommer (25) ist zu einem großen Rückhalt bei den Fohlen geworden.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook