Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Champions League: Hammer-Playoffs! Borussia gegen Dynamo Kiew

Fohlen-Manager Max Eberl hatte schon vor der Verlosung verlautbart: „Es gibt keine Wunschgegner.“
Fohlen-Manager Max Eberl hatte schon vor der Verlosung verlautbart: „Es gibt keine Wunschgegner.“
Foto: dapd
Nyon –  

Die Würfel sind gefallen: Borussia Mönchengladbach trifft in den Playoffs zur Champions League auf Dynamo Kiew – ein echtes Hammerlos. Das ergab die Auslosung im schweizerischen Nyon.

Die Play-off-Spiele finden am 21./22. sowie 28./29. August statt. Gladbach startet mit einem Heimspiel .Die Verlierer der Begegnungen nehmen an der Gruppenphase der Europa League teil.

„Alle Teams in der Auslosung sind große Kaliber, einen Wunschgegner gibt es nicht. Wir lassen uns überraschen“, hatte Sportdirektor Max Eberl vor der Auslosung gesagt. Eberl war Teil fünfköpfiger Fohlen-Delegation in Nyon.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
André Hahn humpelt an Krücken.
Borussia Mönchengladbach
Fans muntern humpelnden André Hahn auf

Während seine Kollegen nach dem 3:1-Testsieg gegen Kaiserslautern locker ausliefen, schuftete der 24-Jährige im Kraftraum. Für André Hahn gab es deswegen von den Fans im Borussia-Park aufmunternde Worte.

Hahn (links) verpasst den Rückrundenstart.
Achillessehnen-Entzündung
Gladbach-Star André Hahn fällt zum Rückrundenstart aus

Der Nationalspieler wird den Fohlen während der ersten Rückrundenspiele nicht zur Verfügung stehen.

Filip Daems im Duell mit Bremens Zlatko Junuzovic
Dienstältestes Fohlen
Job-Angebot für den treuen Filip Daems

Filip Daems (36) ist seit nunmehr zehn Jahren Borusse. Dienstältestes Fohlen. Was für ein Jubiläum. Kein Borusse hat so lange die Kapitänsbinde getragen wie der Belgier. Keiner hat so oft in Folge vom Elfmeterpunkt getroffen.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook