Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Borussias Bankdrücker: Granit Xhaka: West Ham hat den Schweizer im Visier

Derzeit nur Joker, aber ein gut gelaunter: Xhaka.
Derzeit nur Joker, aber ein gut gelaunter: Xhaka.
Foto: Getty
Rom –  

Lucien Favre setzte am Mittwochabend auf der obligatorischen Pressekonferenz in Rom wieder sein Poker-Gesicht auf.

#video

Borussia Mönchengladbachs Trainer wollte sich erneut überhaupt nicht in die Karten schauen lassen, mit welchem Personal er heute das kleine Wunder von Rom schaffen will.

„Ich weiß noch nicht, wer von Anfang an spielen wird. Wir müssen Geduld haben und uns auf alle Fälle vorbereiten. Zudem müssen wir auch sehr intelligent spielen, da wir gewinnen müssen“, sagte Favre.

Zur Startelf zählen wird voraussichtlich mal wieder nicht Granit Xhaka, dessen erste Saison bei Borussia bisher unter keinem guten Stern steht. Um den Schweizer ranken bereits seit einigen Wochen Abwanderungsgerüchte.

Am Mittwoch vermeldete die Zeitung „Schweizer Blick“, dass der englische Premier-League-Klub West Ham United Interesse an dem 20-Jährigen haben soll und Xhaka seit Wochen beobachten würde. Hammers-Trainer Sam Allardyce soll ein großer Fan des jungen Schweizers sein.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Martin Stranzl verlängert bei Borussia Mönchengladbach bis 2016.
Abwehr-Boss
Borussia Mönchengladbach verlängert mit Martin Stranzl bis 2016

Borussia Mönchengladbach hat den Vertrag mit dem österreichischen Abwehrspieler Martin Stranzl (34) um ein Jahr bis Juni 2016 verlängert.

Raul Bobadilla (l.)  wird von seinem ehemaligen Gladbacher Teamkollegen Roel Brouwers attackiert.
Startelf-Rückkehrer Roel
„Ich hätte das 2:1 machen müssen“

Roel Brouwers hat bei Borussia turbulente Wochen hinter sich. Der niederländische Verteidiger zählte bei der Pleite in Augsburg noch zu den Besseren, rettete wiederholt mit tollem Einsatz in letzter Sekunde.

Alvaro Dominguez ist enttäuscht.
Schon 27 Pflicht-Partien
Genug gespielt: Die Fohlen sind jetzt platt!

Sie wollten die Puppenkiste rocken. Beim FC Augsburg mit einem Dreier den Hinrunden-Höhenflug vergolden. Doch stattdessen gehen die Fohlen am Ende 1:2 baden. Der Tanz auf drei Hochzeiten ist eben doch noch eine Extrem-Herausforderung.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook