Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Besuch bei den Fohlen: Hanke: „Borussia wird Deutscher Meister...“

Mike Hanke begrüßt Borussias Chefcoach Lucien Favre.
Mike Hanke begrüßt Borussias Chefcoach Lucien Favre.
Foto: Dieter Wiechmann
Mönchengladbach –  

Da staunten die Fohlen nicht schlecht. Mike Hanke (29) stattete ihnen einen Besuch ab, traf in der Kabine viele Freunde. Das EXPRESS-Blitz-Interview.

Heimweh?

Nein. Wir haben für eine Woche ein Trainingsprogramm bekommen, das wir zu Hause absolvieren können. Meine Familie und ich nutzen die Gelegenheit, um in unserem Haus in Neuss zu packen. Ich wollte einfach mal vorbeischauen.

Wie ist Ihr Eindruck von der neuen Fohlen-Elf?

Gut. Wenn ich richtig geschaut habe, ist keiner zu dick aus dem Urlaub zurückgekehrt. Spaß bei Seite. Ich habe weiter regelmäßig Kontakt zu den Jungs.

Tut der Abschied noch weh?

Ich werde Borussia immer im Herzen behalten. Ich hatte einfach eine schöne Zeit bei diesem Klub.

Darauf können Sie in Freiburg keine Rücksicht nehmen, oder?

Von mir aus wird Borussia deutscher Meister – Hauptsache, sie verlieren die Duelle gegen uns.

Mehr zu Borussia Mönchengladbach

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Christoph Kramer beim Spiel gegen Freiburg
Nach dem Grusel-Kick
Gladbach-Star Kramer: Freiburg ist ein ekliges Team

Coach Lucien Favre spricht offen aus, was wohl alle im Borussen-Lager nach dem Grusel-Kick (0:0) bei Angstgegner SC Freiburg gedacht haben.

Martin Stranzl (l.) und Tony Jantschke blocken den Schuss von Jonathan Schmid ab.
0:0 in Freiburg
Gladbach: „Ausnüchtern“ nach dem Euro-Rausch

Auf den 7:0-Euro-Rausch folgte eher was zum Ausnüchtern. Borussias Auftritt beim 0:0 in Freiburg war alles andere als mitreißend, immerhin gab es nach fünf Pleiten bei den Breisgauern mal wieder einen Punkt.

Es ging hoch her im Spiel: Branimir Hrgota (l) von Mönchengladbach geht mit gestrecktem Bein gegen Marc-Oliver Kempf (r) von Freiburg an den Ball.
Mehmedi vergibt Sieg
Müde Nullnummer in Freiburg - 0:0 gegen Gladbach

Borussia Mönchengladbach hat in der Fußball-Bundesliga einen Dämpfer erhalten durch ein torloses Unentschieden beim SC Freiburg.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook