Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Yann Sommer im Aktuellen Sportstudio.
Im „Aktuellen Sportstudio“
Gladbach-Keeper Yann Sommer verrät seinen Handschuh-Tick

Im „Aktuellen Sportstudio“ des ZDF bekam der 25-Jährige für seinen sympathischen und gelungenen Auftritt wiederholt Applaus. Hier plauderte er auch sein Handschuh-Geheimnis aus.

Platzverweis für Granit Xhaka.
Gelb-Rot in der Nachspielzeit
Gladbacher Xhaka: Das war blöd

Borussias Mittelfeld-Boss nimmt nach seinem Dämlich-Comeback bei der ebenso dämlichen 1:3-Pleite gegen Frankfurt kein Blatt vor den Mund.

Nach der 1:3-Pleite gegen Frankfurt schleichen die Gladbacher frustriert vom Platz.
Endgültig ausgebrochen
Oh je, Gladbach hat die Fohlen-Grippe

Die ersten Symptome tauchten schon zur mauen Vorstellung in Limassol auf. Bei der Eigentor-Pleitein Dortmund hatte sich der Virus dann bereits ausgebreitet. Und nun ist sie endgültig ausgebrochen: Die Fohlen-Grippe!

Der frustrierte Havard Nordtveit muss zusehen, wie die Eintracht ihren zweiten Treffer binnen weniger Minuten feiern.
1:3 gegen Frankfurt
Erste Heimpleite für Gladbach – Xhaka sieht Rot

Borussia Mönchengladbach hat im Kampf um einen Champions-League-Platz in der Bundesliga einen herben Rückschlag erlitten.

Ein Kandidat für Jogi? Mönchengladbachs Verteidiger Tony Jantschke.
Gladbach-Manager
Max Eberl: „An Jantschke kommt Löw nicht vorbei“

Borussia trifft am Samstag auf Eintracht Frankfurt. EXPRESS sprach im Vorfeld mit Fohlen-Manager Max Eberl (41), der unlängst vom Fachmagazin Kicker zum Einkäufer des Jahres gekürt wurde.

Max Kruse spielte gegen Gibraltar.
Nach Länderspielwoche
Borussen-Stürmer Max Kruse nimmt Kritik gelassen

„Lasst euch überraschen. Wenn die Gelegenheit gekommen ist, zeige ich vielleicht etwas Neues“, sagt Stürmer Max Kruse (26). Der Nationalspieler hatte via Facebook seine Fans aufgefordert, ihm Torjubel-Vorschläge zu schicken.

Bayer-Star Stefan Reinartz
Im Sommer ablösefrei
Haben Köln und Gladbach Stefan Reinartz im Visier

Ein Klasse-Mann mit großen Qualitäten. Im Sommer ablösefrei. Das sind die Zutaten, um die Gerüchteküche anzuheizen.

Zufrieden und gesund zurück in Mönchengladbach: Ibrahima Traoré.
Quali für Afrika-Cup geschafft
Guinea jubelt! Und mittendrin ist Ibrahima Traoré

In Guinea nennen sie ihn voller Respekt „Messi“. Ibrahima Traoré hat seinem Namen nun alle Ehre gemacht. Borussias Rakete führte als Kapitän seine Nationalelf zu einem 2:0-Triumph gegen Uganda und damit zum Afrika-Cup.

Die Gewinner der Postbank-Aktion mit Dominguez und Herrmann im Original und aus Pappe.
Borussia Mönchengladbach
Papp-Stars machen Fans happy

Die Gewinner der Postbank-Aktion bekamen nicht nur Alvaro Dominguez und Patrick Hermann als Papp-Aufsteller, sondern auch als "echte" Spieler im Borussia-Park.

Christoph Kramer fehlt den Fohlen gegen Frankfurt.
Starke Rückenbeschwerden
Gladbach muss gegen Frankfurt auf Weltmeister Christoph Kramer verzichten

Borussia Mönchengladbach muss in der Partie am Samstag gegen Eintracht Frankfurt (15:30 Uhr) auf Christoph Kramer verzichten. Dem Weltmeister schmerzt der Rücken.

Ausgerechnet Kramer schoss Dortmund zum Sieg.
44-Meter-Ei
Christoph Kramer: Kein Problem damit, Tor des Monats zu sein!

Mittlerweile nimmt Christoph Kramer das 44-Meter-Eigentor mit Humor: „Es war doch ein schönes Tor - nur leider in die falsche Richtung“

Sitzen ganz hinten im Mannschafts-Bus: Max Kruse und Christoph Kramer.
EXPRESS erklärt, wer wo im Borussia-Bus sitzt
Kruse und Kramer: Die Lümmel von der letzten Bank

Was machen die Fohlen eigentlich im Mannschaftsbus, wenn sie auf dem Weg zu ihren Auswärtsspielen sind? EXPRESS hat sich mal umgehört bei den Profis – und dabei einige interessante Dinge herausgefunden.

Ibrahima Traoré wird nach der Rückkehr aus Afrika intensiv medizinisch untersucht.
Schutzmaßnahmen bei Borussia
Afrika-Trip: Ebola-Angst um Traoré!

Der Nationalspieler ist mit dem Team Guineas für zwei Spiele nach Togo und Marokko gereist. Zuvor wurde Traoré über das Ebola-Risiko aufgeklärt. Der Club hat weitere Schutzmaßnahmen angekündigt.

Marseille-Fans feuerten 2012 mindestens 26 Böller in den Block der Gladbach-Fans und sorgten damit für einen Verletzten.
Nach Böllerwurf
Hörschaden: Gladbach soll Fan 20.000 Euro zahlen

Kann mich ein Böller treffen und verletzen? Einem Anhänger von Borussia Mönchengladbach passierte genau dies. Er verklagte seinen Verein - auf 20.000 Euro.

Eine Bank in der Defensive: Tony Jantschke spitzelt Dortmunds Shinji Kagawa den Ball weg.
Fohlen-Talent
Jantschke: "Würde nur bei Real Madrid rangehen"

Er ist eines dieser Fohlen, das für Borussias Höhenflug in der Liga verantwortlich ist: Tony Jantschke (24). Verteidiger aus Gladbachs eigener Talent-Schmiede.

Der Ex-Gladbacher Karim Matmour traf für Kaiserslautern.
Testspiel ohne Kramer
0:2! Gladbach-Pleite gegen Kaiserslautern

Borussia Mönchengladbach hat ein Testspiel gegen den Zweitligisten Kaiserslautern mit 0:2 verloren.

Alvaro Dominguez (l. mit Keeper Yann Sommer) nutzt die freien Tage für einen Heimaturlaub.
Freie Tage zu Karneval
Dominguez: Heimaturlaub statt Nationalelf

Karnevalsauftakt – viele Fohlen sind allerdings nicht im Rheinland. Denn Coach Lucien Favre hat seinen Profis freie Tage gegönnt.

Christoph Kramer mit Joachim Gauck, Angela Merkel und Silbernem Lorbeerblatt.
Nach Eigentor-Spott
Bei Gauck und Merkel lacht Kramer wieder

Ganz Fußball-Deutschland witzelt über den unfassbaren Eigentor-Bock von Gladbachs Christoph Kramer. In Berlin bekam der Weltmeister das Silberne Lorbeerblatt und konnte dort wieder lachen.

Mönchengladbachs Ibrahima Traore und Torwart Yann Sommer (M) trösten den Eigentorschützen Christoph Kramer.
Aus exakt 44,5 Meter
So lacht das Netz über Kramers „weltmeisterliches Kacktor“

Ein Eigentor aus exakt 44,5 Metern: Christoph Kramers Fauxpas beim Borussen-Duell Dortmund gegen Glagbach sorgt im Netz für Hohn und Spott.

Christoph Kramer ist fassungslos.
Eigentor in Dortmund
Christoph Kramer entschuldigt sich den Gladbachern

Unfassbar, wie der Mittelfeld-Star per verunglücktem Rückpass-Heber über den verdutzten Keeper Yann Sommer hinweg aus exakt 44,5 Metern (!) seine Fohlen zur ersten Saisonpleite (0:1) schoss.

Ausgerechnet Kramer schoss Dortmund zum Sieg.
Gladbach verliert!
Kramers Eigentor bringt Dortmund den Sieg

Dank eines kuriosen Eigentors von Weltmeister Christoph Kramer hat Borussia Dortmund einen ersten Schritt aus der Krise getan und den drohenden Absturz ans Tabellenende der Fußball-Bundesliga abgewendet.

Gladbachs Trainer Lucien Favre bringt seine Mannschaft nach vorne.
Fohlen-Trainer
Berti Vogts: Lucien Favre auf einer Stufe mit Weisweiler

Ex-Bundestrainer Berti Vogts vergleicht Lucien Favre mit Hennes Weisweiler - er sei nur moderner.

In Gladbach zur Führungsfigur gereift: Christoph Kramer, hier im Spiel auf Zypern gegen Apollon Limassol.
Jagd auf Weltmeister Kramer
Bayer oder Premier League? Werkself bietet neuen Vierjahres-Vertrag

Nach EXPRESS-Recherche fällt spätestens Anfang Januar die Entscheidung, wo Mittelfeld-Lunge Christoph Kramer (23) in der kommenden Saison spielen wird.

Patrick Herrmann, Raffael und André Hahn freuen sich nach dem Abpfiff.
Spitzenreiter der Gruppe A
Borussia mit Rekord an die Spitze

Der Erfolg gegen Limassol knackt die 44 Jahre alte Bestmarke: 18. Mal in Folge ungeschlagen!

Jubel in Gladbach: Die Borussia stellt einen Vereinsrekord auf.
2:0 gegen Limassol
Vereinsrekord! Gladbach weiter auf Kurs

Borussia Mönchengladbach hat mit einem Vereinsrekord Kurs auf die Zwischenrunde in der Europa League genommen. Die Mannschaft gewann bei Apollon Limassol mit 2:0 (0:0) und blieb damit auch im 18. Pflichtspiel in dieser Saison ungeschlagen.

Mit Fabian Schär könnte der nächste Spieler vom FC Basel in den Borussia-Park wechseln.
Arsenal baggert an Kramer
Gladbach: Fabian Schär im Visier

Favre, Xhaka und Sommer sind schon da. Schon bald könnte der nächste Schweizer ein Fohlen werden. Nationalspieler Fabian Schär ist ein heißer Kandidat im Borussia-Park.

Roul Brouwers hofft am Donnerstag auf einen Einsatz in der Startelf.
Gegen Apollon Limassol
Roel Brouwers vor Traum-Comeback

57 Minuten – die bisherige Einsatzzeit von Borussias Kult-Verteidiger Roel Brouwers ist recht überschaubar. Am Donnerstag auf Zypern allerdings könnte sich das ändern.

Schreiben Sie am Donnerstag Geschichte? Yann Sommer (M.) und Kollegen können den Vereins-Rekord knacken.
Neuer Rekord möglich
Historischer Fohlen-Tag gegen Apollon Limassol?

Am Donnerstag kann Borussia Geschichte schreiben: Punktet die Mannschaft in der Europa League bei Apollon Limassol, hat sie einen neuen Rekord aufgestellt.

Machen gemeinsam Musik: Hinten am Schlagzeug Andreas Obelring. Rick Arena, Torsten Knippertz und DJ TJ am Mikrofon.
Unschlagbarer Sieger-Song
Fohlen-Hit Rang 10 in Schlager-Charts

Zuerst ist es nur eine verrückte Idee gewesen. Bis „So wie in alten Tagen - wir bleiben ungeschlagen“ ein Lied wurde, das am Niederrhein derzeit so ziemlich jeder freudig mitträllert.

Martin Stranzl mit seinem Ferrari California T (560 PS).
Borussia-Fuhrpark
In Gladbach brummt's nicht nur auf dem Rasen

Vollgas-Tempo-Fußball. Champions-League-Kurs - da werden Erinnerungen an die 70er Jahre wach. Von den Autos her ist der Vergleich absolut angemessen.

Die Gladbacher Patrick Herrmann (l.) und André Hahn feiern das 3:1 gegen Hoffenheim – dürfen sie bald auch in der Nationalmannschaft jubeln?
Für die Länderspiele
André Hahn und Patrick Herrmann - zwei Kracher für Löw?

Die nächste Länderspielpause steht vor der Tür - und zwei Gladbacher dürfen sich ernste Hoffnungen machen, dabei zu sein.

Feier auf miesem Rasen (v.l.): Hahn, Herrmann, Kramer, Jantschke.
Gladbacher sauer über Rasen
Weltmeister Kramer: „Wir spielen hier auf einer Weide“

Es gab auch zwei Dinge, die nicht in Party-Stimmung passten. Zum einen die Muskel-Verletzungen von Abwehr-Boss Martin Stranzl und Max Kruse. Und dann wäre da noch der völlig ramponierte Rasen.

Applaus vom Geburtstagskind nach dem Ständchen: Trainer Favre.
3:1-Sieg gegen Hoffenheim
Rekord und Ständchen für gefeierten Gladbach-Trainer Favre

Was sich nach Gladbachs 3:1-Triumph gegen 1899 Hoffenheim im Tollhaus Borussia-Park abspielt, geht unter die Haut. Zehntausende singen Favre zu dessen 57. Geburtstag ein „Happy Birthday“.

Der Gladbacher Patrick Herrmann (l) , Alvaro Dominguez und Andre Hahn (r) feiern das 3:1.
Uralt-Rekord egalisiert
Gladbach besiegt Hoffenheim mit 3:1

Borussia Mönchengladbach bleibt hartnäckiger Bayern-Jäger und hat Trainer Lucien Favre mit dem Sieg im Verfolgerduell gegen 1899 Hoffenheim einen Rekord zum 57. Geburtstag geschenkt.

André Hahn trinkt vor jedem Spiel einen Energy-Drink.
Energy-Drink vorm Spiel
So wachsen Neuzugang André Hahn Flügel

Vor dem Spitzenspiel gegen Hoffenheim traf EXPRESS den gebürtigen Norddeutschen aus Otterndorf bei Cuxhaven zum Interview, der sich am Niederrhein pudelwohl fühlt.

Fußball
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook