Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

21 Spieler dabei: BMG: Ohne Mlapa und Hrgota nach Rom

Peniel Mlapa (l.) und Mike Hanke auf der Gladbach-Bank
Peniel Mlapa (l.) und Mike Hanke auf der Gladbach-Bank
Foto: Bongarts/Getty Images
Mönchengladbach –  

Borussia Mönchengladbach muss im Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League bei Lazio Rom am Donnerstag (19.00 Uhr/Sky) weiter auf Peniel Mlapa (Aufbautraining nach Muskelfaserriss) und Branimir Hrgota (Außenband- und Kapselriss im linken Sprunggelenk) verzichten.

Trainer Lucien Favre nominierte nach dem 3:3 im Hinspiel 21 Akteure für die Begegnung beim zweimaligen italienischen Meister, bei dem Nationalspieler Miroslav Klose (Außenband-Teilabriss im rechen Knie) weiter ausfällt. „Wir haben in Kiew und bei Fenerbahce gewonnen, in Marseille ein Remis geholt. Wir wissen, dass wir auswärts gegen Top-Gegner bestehen können“, sagte Martin Stranzl vor dem Abflug am Mittwoch.

Der fünfmalige deutsche Meister kann in der italienischen Hauptstadt auf die Unterstützung von knapp 10.000 Fans bauen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Um Gladbachs Jugendnationalspieler Sinan Kurt ist ein heftiger Streit entbrannt.
Schlammschlacht
Berater von Sinan Kurt (18) schlägt zurück

Bei Borussia Mönchengladbach tobt eine Schlammschlacht um Sinan Kurt. Der Junge ist gerade 18 Jahre alt! Jetzt schlägt im EXPRESS sein Berater zurück.

Die Gladbacher Torschützen Branimir Hrgota (l.) und Andre Hahn feiern den Sieg über Sarajevo und den Einzug in die Europa League.
7:0 Gegen Sarajevo
Borussias Sturmlauf nach Europa

Jackpot geknackt! Borussia zieht mit einem 7:0(!)-Sturmlauf gegen Sarajevo in die Gruppenphase der Europa League ein

Sinan Kurt will unbedingt zu den Bayern.
Offensiv-Talent
Darf Sinan Kurt Vertrag mit Borussia kündigen?

Eine Einigung vor Ende der Transferperiode in vier Tagen scheint kaum möglich. Nun soll Kurts Berater, Michael Decker, versuchen, Gladbach mit einer Klageandrohung doch noch zum Einlenken zu „überreden“.

Fußball
Anzeigen

>
Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook