Mönchengladbach
Berichte, Hintergründe - hier gibt es alle wichtigen Informationen zur Borussia Mönchengladbach.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

12-Millionen-Stürmer: Kritik an de Jong macht Eberl wütend

Fohlen-Stürmer Luuk de Jong
Fohlen-Stürmer Luuk de Jong
 Foto: Getty
Mönchengladbach –  

Die Derby-Bude von Patrick Herrmann (21) zum 2:0 hatte Borussias 12-Millionen-Stürmer Luuk de Jong (22) super vorbereitet. Selbst blieb Luuk im Abschluss jedoch blass.

Fragen dazu treiben Manager Max Eberl (39) die Zornesröte ins Gesicht: „Warum müssen wir immer über einen Spieler sprechen? Wir gewinnen 2:1 als Mannschaft – und reden schon wieder über einen Spieler. Das ist jede Woche das gleiche. Das nervt mich. Jeder hat seinen Teil zum Sieg beigetragen. Auch Luuk. Punkt!“

De Jong selbst sagt: „Ich bereue überhaupt nicht, nach Gladbach gewechselt zu sein. Ich kann mich hier spielerisch und technisch sehr gut entwickeln.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Mönchengladbach
Christoph Kramer zeigt Matthias Opdenhövel seine Wohnung.
Weltmeister ganz privat
Christoph Kramer zeigt seine Wohnung

Der Weltmeister hat Moderator Matthias Opdenhövel (44) und den Radio-Sender „1Live“ zu einer Runde „Hereinspaziert in meine Wohnung“ eingeladen. Es sind tiefe Einblicke in das Kramersche Privatleben.

Liebesfoto
Granit Xhaka und seine Leonita: Verlobung!

So sieht echte Liebe aus: Borussias Mittelfeld-Boss Granit Xhaka (22) hat Sonntagabend endgültig geoutet, wie sehr er in seine neue Lebensgefährtin Leonita L. (22) verschossen ist.

Bereits im vergangenen Sommer genossen die Fohlen ihr Trainingslager am Tegernsee.
Sommer-Trainingslager
Borussia Mönchengladbach fährt erneut an den Tegernsee

Borussia Mönchengladbach setzt bei der Vorbereitung auf die kommende Saison der Fußball-Bundesliga auf Altbewährtes. Wie bereits in den vergangenen drei Jahren geht es im Sommer ins Trainingslager nach Rottach-Egern am Tegernsee.

Fußball

Aktuelle Fußball-Tabellen
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook