Lungenkrebs

Ganz tief einatmen. Pro Atemzug strömt dabei im Schnitt ein halber Liter Luft in die Lunge – Lebenselixier für Gehirn und Körper.
Krebsrisiken
Was die Lunge stark macht

Immer mehr Menschen haben Atem-Probleme: Jedes Jahr erkranken rund 44 500 Deutsche an Lungenkrebs. 32 000 Männer und 12 500 Frauen. Insgesamt leiden in der Bundesrepublik etwa 150 000 Patienten an Tumoren in Lungen und Bronchien.

Operationen sind bei Lungenkrebs oft eine Therapiemöglichkeit .Wird der Tumor vorhermit Chemo und Strahlen verkleinert , verbessern sich die Aussichten des Patienten.
Gegen den Tumor
Neue individuelle Therapien

Wie der Patient behandelt wird und welche Heilungschancen er hat, hängt von der Art des Tumors und seinem Entwicklungsstadium ab. Nach Möglichkeit wird deshalb eine Gewebeprobe genommen und analysiert.

Lungenkrebs kann mit Bestrahlungen erfolgreich behandelt werden.
Das OTC
Modernste Technologie gegen Lungenkrebs

Moderne Strahlentherapie kommt heute in mehr als 70 Prozent aller Tumorbehandlungen zum Einsatz. Sie kann alleine, kombiniert mit einer Chemotherapie sowie vor oder nach einer Operation genutzt werden.

Durch Mund und Nase strömt die Atemluft am Kehlkopf vorbei bis in die Lungenbläschen. Was wir mit der verbrauchten Luft ausatmen, kann nach neuesten Forschungen schon sehr früh Hinweise auf Lungenkrebs geben.
Diagnose
Atemtest enttarnt die Krebsmoleküle

Forscher versuchen, die Ausbreitungswege innerhalb der Tumorzellen immer besser zu verstehen. So entstehen alternative Behandlungs- und Früherkennungsmethoden - zum Teil schon in der Anwendung.

Kein schöner Anblick - auch für einen Raucher nicht.
Rauchlust dämpfen
Kippenfotos helfen

Das Verlangen nach Zigaretten ist groß, schaut man einem Raucher zu, der sich eine Kippe ansteckt. Mit einem Trick stoppt man aber diese Schmacht.

Auch die Zähne machen die Belastung nicht dauerhaft mit.
Nikotin- Spuren
Raucher sind öfter zahnlos

Wer regelmäßig zur Zigarette greift wird das bald auch sehen. Spuren, wie fahler Teint, gelbe und schlechte Zähne sind nur ein Vorgeschmack. Was alles passieren kann und wo es Hilfe gibt? Erfahren Sie mehr.

Zigarettenqualm - das pure Gift.
Auslüften
Unsichtbare Giftspuren

Der Tabakqualm ist überall. Besonders in Möbeln, Kleidung und der Haut lagern sich die Giftstoffe ab. In einem Fall ist das ganz besonders gefährlich.

Gesundheit
Unsere Partner
Klinik am Ring
Themenübersicht