Living
Neuigkeiten rund um das Thema Mode, Lifestyle, Geld und Wohnen

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Röhre oder Chino: Was ist die richtige Hose für mich?

Enge Röhrenhosen, hier von Rich & Royal, stehen schlanken Frauen gut.
Enge Röhrenhosen, hier von Rich & Royal, stehen schlanken Frauen gut.
Foto: dpa

Kennt ja jede Frau: Hose sieht schick aus, doch in der Umkleidekabine passt nichts mehr am erspähten Wunschobjekt - der Bund kneift, die Beine sind zu lang, und der Po wirkt fett.

Das liegt fast immer am falschen Schnitt. Wir stellen für jede Figur das beste Modell vor.

Ob eng geschnittene Röhre, ein hochragendes High-Waist-Modell oder der legere Chino-Style - es gibt nicht mehr den einen großen Trend bei den Hosen. Was den unterschiedlichen Bedürfnissen von uns Frauen ja nur entgegenkommt.

High-Waist-Hose mit hohem Bund
„Wenn der Bund oberhalb des Bauches sitzt, wird der Blick direkt auf diese Zone gerichtet. Das sollten Frauen mit leicht oder stärker ausgeprägtem Bauchansatz bedenken“, so Ilona Dörr-Wälde von der Typ-Akademie. Große, schlanke Frauen sollten bei diesen Hosen zugreifen.

Hosen mit ausgestelltem Bein
Sie strecken das Bein. Frauen mit einer sehr weiblichen Figur, aber mit schmaler Taille - also der sogenannten X-Form - sollten zu Hosen greifen, bei denen der Schlag ab dem Knie beginnt.

Röhrenhose
Stehen kleinen und großen, auf jeden Fall zierlichen Frauen sehr gut. Die Berliner Stylistin Dagmar Dobrofsky hat einen Tipp: „Waschungen mit quer laufenden Streifen ab den Oberschenkeln aufwärts können bei sehr dünnen Beinen ebenfalls von Vorteil sein.“

Chinohose
In Chinohosen mit höherem Bund geben zierliche Frauen eine besonders gute Figur ab.

Damit beim Hosenkauf nichts schiefgeht, nehmen Sie die beste Freundin mit. Sie kennen sich: Selbst neigt man ja oft dazu, eher zum Lieblingsmodell zu greifen und nicht zu der Hose, die einem am besten steht.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Living
Christoph Hartmann, Versicherungs-Experte der Provinzial Rheinland
Experten-Tipps
Gut abgesichert durch die tollen Tage

Zur Vorbereitung der jecken Tage gehört nicht nur ein schönes Kostüm. Wichtig ist auch die richtige Versicherung.

"Public Viewing" heißt übersetzt Leichenschau im englischsprachigen Raum.
Vokabel-Fallen
„Public Viewing“ wird im Ausland zur Leichenschau

Die Deutschen erfinden gerne einige Begriffe und denken, diese kommen aus Großbritannien. "Pseudoanglizismen" aber sorgen für große Verwirrung. Vorsicht, Verwechslungsgefahr!

Die BBC-Quiz-Serie „QI“ hat die skurrilsten, bizarrsten Fakten zusammengetragen. Kracher garantiert.
Silvesterparty
So werden Sie zur echten Small-Talk-Rakete

Die Silvester-Party tröpfelt vor sich hin? Werden Sie zur Small-Talk-Rakete. Die BBC-Quiz-Serie „QI“ hat die skurrilsten, bizarrsten Fakten zusammengetragen. Kracher garantiert.

Living
Aktuelle Videos
Stromvergleich
Tarife vergleichen, wechseln und sparen!
Stromverbrauch kWh/Jahr
Postleitzahl Berechnen