Living
Neuigkeiten rund um das Thema Mode, Lifestyle, Geld und Wohnen

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Maibaum setzen: Warum sind dieses Jahr die Frauen dran?

Achtung, Mädels: Im Schaltjahr sind vierlerorts die Frauen mit dem Maibaum-Aufstellen dran.
Achtung, Mädels: Im Schaltjahr sind vierlerorts die Frauen mit dem Maibaum-Aufstellen dran.
Foto: Hübner-Stauf
Köln –  

Es ist einer der schönsten Bräuche im Rheinland: In der Nacht zum 1. Mai bringen die Männer am Haus ihrer Angebeteten einen bunt geschmückten Maibaum an. Bis zum 1. Juni bleibt der Maibaum in der Regel stehen.

Traditionsgemäß holt der Mann den Maibaum dann wieder ab und wird möglicherweise von der Frau mit einer Einladung zum Essen oder mit einer Kiste Bier belohnt.

Doch dieses Jahr ist alles anders. Ein ungeschriebenes Gesetz besagt: In Schaltjahren dreht sich vielerorts der Spieß um und die Frauen sind am Zug.

Also, Mädels, damit nix schiefgeht schnell unsere Tipps zum Maibaumsetzen durchklicken:

Weitere Meldungen aus dem Bereich Living
Das Dorf Wacken wird wieder von Heavy-Metal-Fans - und von der Pommesgabel - erobert
In Wacken geht's wieder los
Darum zeigen Heavy-Metal-Fans die Pommesgabel

Das Dorf Wacken wird wieder von Heavy-Metal-Fans erobert. Doch warum zeigen diese immer eine Pommesgabel mit ihren Fingern? Wir haben die Antwort.

Männer mit kurzen Hosen und Socken - ab sofort kein No-Go mehr!
Letztes Tabu gebrochen
Kurze Hosen und Socken – ab sofort kein No-Go mehr

Leider kein Witz: Ab sofort darf man(n) kurze Hosen ungeniert mit Socken tragen.

Ältere Menschen sind toleranter als die jüngeren - zumindest wenn es um die Nachbarn geht.
Neue Studie
Jeder Vierte ist von den Nachbarn genervt

Nicht bei jedem Thema meckern die Senioren: Beim Thema Nachbarschaft sind sie sogar toleranter als die Jüngeren. Das zeigt eine neue Studie.

Living
Aktuelle Videos
Stromvergleich
Tarife vergleichen, wechseln und sparen!
Stromverbrauch kWh/Jahr
Postleitzahl Berechnen