Living
Neuigkeiten rund um das Thema Mode, Lifestyle, Geld und Wohnen

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Arzt, Dachdecker & Co.: Großer Vergleich: Wie gefährlich ist Ihr Job?

Dachdecker bei der Arbeit: Kein ungefährlicher Job.
Dachdecker bei der Arbeit: Kein ungefährlicher Job.
 Foto: dpa (Symbolbild)

Manager landen wegen Burn-Outs in der Klinik? Politiker bekommen schnell einen Herz-Infarkt? Das muss nicht sein – besonders gefährlich leben diese Berufsgruppen jedenfalls nicht!

Eine Studie zeigt jetzt, in welchen Jobs es sich besonders ungesund lebt. Heraus kam: Manager müssen sich keine Sorgen machen – ganz im Gegensatz zu allen Handwerkern.

Das Magazin „Men's Health“ (Ausgabe 4/2012) hat zusammen mit Experten der Hochschule Aalen viele Daten von Berufsgenossenschaften und anderen Versicherungen untersucht. Ob Gelenkverschleiß, Herzinfarkt, Stress, Übergewicht oder andere Gefahren – alle Symptome wurden unter die Lupe genommen und für die Jahre 2010 und 2011 verglichen. Jeder Job wurde bewertet: Je schlechter die Note, desto größer die Gefahr.

Wer besonders gefährdet ist – hier gibt's 60 Berufe im Überblick:

Weitere Meldungen aus dem Bereich Living
Höschen und BH
Die kuriosesten Fakten über unsere Unterwäsche

Haben Sie gewusst, dass Männer viel mehr an ihrer Wäsche hängen als Frauen? Kein Scherz!

Mädels, aufgepasst!
Im Video: Das sind die aktuellen Bikini-Trends

Ob mit Leo-Print, gehäkelt oder aus Leder - die neuen Bikini-Trends erreichen jetzt im Frühjahr endlich auch Deutschland. Wir zeigen im Video, welche Standmode angesagt ist - und was so gar nicht geht.

Der „Body Bra“ ist in Hollywood bereits Trend.
Test im Video
Was kann der neue Klebe-BH wirklich?

Ein selbstklebender BH, der selbst bei den knappsten Outfits nicht zu erkennen ist? Es klingt zu schön um wahr zu sein!

Living

Aktuelle Videos
Stromvergleich
Tarife vergleichen, wechseln und sparen!
Stromverbrauch kWh/Jahr
Postleitzahl Berechnen