Liebeskummer
Burnout, Depressionen, Freundschaft, Liebeskummer. In der Rubrik „Liebeskummer“ fragen die EXPRESS Leser, wie mit Beziehungs-Krisen umzugehen ist. Wie kann die Liebe nach dem Fremdgehen gerettet werden, wenn der Schmerz allzu groß ist. Mein Freund hat sich von mir getrennt - soll ich kämpfen oder aufgeben? Sie hat mich verlassen, weil sie es nicht mehr mit mir aushält - was kann ich tun? Sie hatte schon nach zweit tagen einen neuen Freund. Wenn das Herz blutet, dann ist das die richtige Rubrik.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Julia hat Kummer: Nach einem Jahr hatten wir endlich Sex - und er meldet sich nicht mehr

Hallo Beatrice,
ich (19) habe ein großes Problem und bin verzweifelt, weil ich nicht weiß, was ich denken soll.
Nun in Kurzfassung zu meiner Geschichte. Seit über einem Jahr kenne ich einen jungen Mann (24), an dem mir sehr sehr viel liegt. Wir schreiben uns regelmässig in FB, mal täglich, dann auch mal mit Pausen von einigen Tagen. So wie es gerade bei ihm und mir beruflich passt. Uns getroffen und was unternommen haben wir auch schon sehr oft. Die Abende waren immer total schön, wir haben uns super gut verstanden, viel gelacht und uns gegenseitig gefoppt und zärtliche Küsse ausgetauscht. Alles in allem harmoniert es super, wenn wir zusammen sind. In den letzten 4 Wochen haben wir uns an 3 Samstagen getroffen. Diese Dates kamen immer spontan von ihm aus und bei den letzten beiden Treffen waren jeweils seine besten Freunde einige Zeit dabei. Es war total lustig und schön , habe mich auch super gut mit denen verstanden und wir hatten alle Spaß.

Vergangene Woche sind sie auch mit zu mir gekommen, zumindest einer seiner Freunde. Ich muss dabei sagen, dass er an diesem Samstag das erste Mal bei mir zu Hause war. So und bis zu diesem Zeitpunkt haben wir in all der langen Zeit (über 1 Jahr) nur Zärtlichkeiten ausgetauscht, keinen Sex gehabt. Sein Freund blieb nicht lange, verabschiedete sich und wir beiden waren alleine. Wir unterhielten uns, küssten und kuschelten und dann ist es irgendwann passiert, dass wir miteinander geschlafen haben.
Er war total lieb und zärtlich, ich habe mich sauwohl gefühlt und es genossen in seinen Armen zu liegen. Am frühen Morgen fuhr er dann nach Hause (er traute sich nicht bei mir zu bleiben, da ich noch bei meinen Eltern lebe). Als er zu Hause war, bekam ich gleich eine Sms von ihm, dass er gut angekommen ist.
Den ganzen Sonntag habe ich dann nichts mehr von ihm gehört. Am Montag Morgen kam eine sms, in dem er sich erkundigte, wie es mir geht, ob alles ok wäre. Bis Dienstag Nachmittag waren wir dann in einem regelmäßigen Sms-Kontakt. Meine letzte Nachricht ist allerdings bis heute noch nicht von ihm beantwortet worden. Ich habe mir nichts dabei gedacht, da ich ihn schon über ein Jahr kenne und es bei ihm häufiger vorgekommen ist, dass keine Antwort kam, sondern irgendwann nach Tagen eine Meldung von ihm.

So nun mein Problem:
Ich bin davon ausgegangen, dass wir uns am Samstag sehen (hatte aber vergessen, dass die Fussball-EM ist. Er ist ein absoluter Fussball-Fan und Fifa Spieler). Abgemacht hatten wir nichts, wenn, dann kamen die letzten Treffen immer sehr spontan zustande und so machte ich mir keinen großen Kopf, dass ich ihn nicht sehen würde.
Ich habe nichts von ihm gehört, das letzte Mal am Dienstag. Habe nur festgestellt, dass er mit einigen Freunden Fussball guckt und Fifa spielt (wurde bei FB gepostet), darunter waren wohl auch 3 Mädels.
Ich bin nun am Boden zerstört - hat er mich verarscht, wollte er nur Sex mit mir und dann bye? Nach so einer langen Zeit des Kennens? Verhält sich ein Mann so? Ok, ich weiss, dass er nicht einfach ist, alles langsam auf sich zukommen lässt. Ich denke, er hat seine Gründe (vielleicht mal eine große Enttäuschung gehabt). Er hat mich mal vor einigen Wochen gefragt, ob ich zu einer Beziehung bereit wäre, auf Verarsche hätte er keine Lust oder so ähnlich.
Was und wie mache ich weiter? Ich bin total enttäuscht und verletzt. War mir sicher, dass es mit uns beiden klappen könnte, da alles so gut zusammen passt, er auch sehr großes Interesse an meinem Umfeld, Beruf, Hobby und Familie hatte. Er hat viel gefragt in all den 3 Richtungen.

Über eine Antwort und Rat wäre ich sehr dankbar, denn ich weiss jetzt nicht, was ich machen soll.
LG,

Julia (19)
..........................................

Liebe Julia,
ich hab noch kurz Fragen...
1) Was weißt du über seine bisherigen Beziehungen und seinen Umgang mit Frauen? Kann es sein, dass er bindungsscheu ist?
2) Hat er sich mittlerweile gemeldet oder hast du dich nochmal gemeldet oder hattet ihr über FB Kontakt?
Herzlichst, Beatrice
.....................................................

Hallo Beatrice,
zu 1) In der Zeit, die wir uns kennen, hat er meines Wissens keine Beziehung gehabt, mir ist nichts aufgefallen. Er muss aber vor ca. 3-4 Jahren eine Freundin gehabt haben, es gab mal Fotos auf seiner Seite, die jetzt aber weg sind. Sein Umgang mit Frauen ist sehr freundlich,hilfsbereit, also nichts negatives. Habe ihn noch nie frech oder pöpelnd zu einer Frau erlebt.
Ab und an sehe ich ihn in der Schule. Er ist Berufsschüler, ich als Abiturientin, auch da ist mir nichts negatives aufgefallen.
Er grüßt mich zwar, kommt aber nicht zu mir. Treffen wir uns, ist er total locker und entspannt. Vor einigen Wochen hat er mich mal so nebenbei gefragt, ob ich denn für eine Beziehung bereit wäre. Und dann kam irgendwie der Satz, auf Verarsche hätte er keine Lust.

zu 2) Gestern (Mo) habe ich ihn gefragt ob ich ihn nächstes Wochenende sehe. Seine Antwort war, Er habe Freitag und Sonntag was vor (Fussball schauen mit Kollegen), Samstag wäre noch nichts Konkretes geplant. Ich habe ihm geschrieben, dass ich mich freuen würde ihn zu sehen, und ich habe auch gefragt, was das denn jetzt ist zwischen uns.
Darauf bekam ich nach gut einer Stunde eine Antwort. Ich muss jetzt noch erwähnen, dass er mich leidenschaftlich gerne foppt und ärgert.
Unser Chatverlauf gestern :
Ich : hey, was ist das jetzt eigentlich zwischen uns ?
Er : ein heißes Bettgeflüster oder Sexfreunde wie JD und Elliot in Scrubs xD
Ich : erläutere mir mal bitte, was DU unter einem " heißes Bettgeflüster " oder " Sexfreunde " verstehst ? ! xD
Ende der Chat-Unterhaltung

Also das ist jetzt nicht so gemeint, wie er geschrieben hat, er will mich damit nur etwas ärgern und foppen.
Eine Antwort darauf habe ich noch nicht.

Liebe Grüße,

Julia
..........................................

Liebe Julia,
ich fürchte, das ist nicht reine Fopperei - sondern durchaus ernst gemeint, dass er mit dir nur „Sexfreunde“ sein will. Oder, wie man im Englischen/Amerikanischen sagt: „friends with benefits“. Denn genau danach sieht eure Geschichte schon lange aus! Im Grunde seid ihr nur befreundet und es kommt ein bisschen Körperliches hinzu - bis letztes Wochenende waren das nur Zärtlichkeiten, nun ist eben auch noch Sex hinzugekommen. Aber es sah nie danach aus, als sei er verliebt in dich und strebe eine „richtige Beziehung“ an, und leider sieht es immer noch nicht danach aus.
Ein Mann, der in eine Frau wirklich verliebt ist und eine feste Beziehung mit ihr anstrebt, verhält sich nämlich schon ein bisschen anders als dein Augenstern.
Schon ein Jahr lang engeren Kontakt und bisher ist soooo wenig in Richtung Beziehung passiert? Nein, das hat wenig damit zu tun, dass er „alles langsam auf sich zukommen lässt“. Ein Mann, der eine Frau WILL, braucht vielleicht ein bis drei Monate, um den Mut aufzubringen, mit ihr zusammenzukommen, aber doch nicht ein Jahr!

Es kann schon sein, dass er in der Liebe mal Verletzungen erfahren hat (vielleicht schon in der Kindheit durch einen Elternteil) und jetzt Angst vor erneuter Verletzung hat. Aber das heißt nicht, dass er nicht gleichzeitig auch bindungsscheu oder gar bindungsphobisch sein kann. Im Gegenteil. Und leider ist sein Verhalten sehr typisch für Bindungsphobiker. Er sagt kein klares Ja und kein klares Nein zu dir, er will sich geliebt fühlen, aber auf keinen Fall verbindlich sein. Er bestimmt, wie oft und wann ihr euch seht; er will die Kontrolle über eure Verbindung behalten, damit es ihm ja nicht über den Kopf wächst oder du anfängst, Erwartungen zu haben. (Bitte lies dazu das geniale Buch von Stefanie Stahl, „Jein!“)
Leider fürchte ich, du wirst nicht mehr von ihm kriegen. Reicht dir das? Vermutlich wird es dich auf Dauer eher echt fertigmachen. Überleg dir lieber gleich, ob du ihn aufgibst und dein Herz allmählich frei machst für einen Mann, der dich wirklich will, mit Leib und Seele.

Herzlichst
Beatrice Poschenrieder

Gleich geht s weiter: Bitte einfach kurz die Frage zum Spot beantworten.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Liebeskummer

Burnout, Depressionen, Freundschaft, Liebeskummer. In der Rubrik „Liebeskummer“ fragen die EXPRESS Leser, wie mit Beziehungs-Krisen umzugehen ist. Wie kann die Liebe nach dem Fremdgehen gerettet werden, wenn der Schmerz allzu groß ist. Mein Freund hat sich von mir getrennt - soll ich kämpfen oder aufgeben? Sie hat mich verlassen, weil sie es nicht mehr mit mir aushält - was kann ich tun? Sie hatte schon nach zweit tagen einen neuen Freund. Wenn das Herz blutet, dann ist das die richtige Rubrik.

Liebeskummer seit zwei Jahren: Er hat nur Sex mit mir, ich bin total besessen von ihm
Liebeskummer seit zwei Jahren
Er hat nur Sex mit mir, ich bin total besessen von ihm

Ich freue mich sehr, vielleicht endlich bald Hilfe zu bekommen. Ich bin 22 und seit fast zwei Jahren in einen Mann verliebt. (Rosa, 22)

Er versprach mir die große Liebe, doch als seine Frau es entdeckte, knickte er ein
Tanja in der Krise
Er versprach mir die große Liebe, doch als seine Frau es entdeckte, knickte er ein

Vor etwa 10 Monaten begann ich einen neuen Job in einer Agentur. Ich wurde 1 Woche bei einem Kollegen (K, 36), sehr gut aussehend, eingearbeitet. (Tanja, 35)

Liebesberatung
Ihre Mail an Beatrice
Liebes- und Sexualberatung
Bücher zum Thema Liebe & Lust
Top 5 Sexualberatung
Lieferservice für Köln