Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kölner Musik
Geschichten und Berichte rund um die Kölner Musik sowie Brings, Räuber, Höhner, Hanak und viele mehr

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Monaten des Schweigens: Detlef Vorholt redet wieder mit dem Ex

Detlef Vorholt und Micky Brühl (r.) sahen sich beim Treff des Labels Rhingtön wieder.
Detlef Vorholt und Micky Brühl (r.) sahen sich beim Treff des Labels Rhingtön wieder.
 Foto: Ebel
Köln –  

Dieses Wiedersehen war die Szene schlechthin beim Rhingtön-Treff: Paveier-Chef Detlef Vorholt und sein Ex-Kollege Micky Brühl trafen sich zum ersten Mal seit Ende der letzten Session und dem unschönen Abgang von Brühl wieder.

„Wie geht es dir, Jung“, fragte Vorholt. Brühl entgegnete „Danke, ich kann nicht klagen“, tat aber danach den ersten Schritt: „Ich wollte dir herzlich zur Hochzeit gratulieren.“ Von der Heirat seines alten Weggefährten in Las Vegas hatte Brühl nur via EXPRESS erfahren.

Seit Monaten kommunizieren die Paveier und Brühl nur noch über Anwälte. Über die Trennung verloren sie aber kein Wort. Trotzdem nahmen sich beide für ein EXPRESS-Foto in den Arm.

Nach Monaten des Schweigens ist nun ein Anfang gemacht, dass beide Parteien zumindest wieder ordentlich miteinander reden. „Ich wünsch’ dir alles Gute“, sagte Brühl beim Abschied.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Musik
Kölner Band „Pelemele“
Hier rappt Höhner-Sohn Christoph Fröhlich

Die Kölner Kindermusikband „Pelemele“ ist bei den Kids kult. Jetzt kommt das neue Album in die Regale.

Projekt-Arbeit: Schauspiel-Student Gregor Le Dahl inmitten der Klüngelköpp.
Integration in Abschluss-Prüfung
Klüngelköpp reif für das Schauspiel

Die Klüngelköpp haben sich von der dritten Liga in die Elite der Kölner Top-Bands hochgearbeitet. Am Wochenende gaben sie ein umjubeltes Konzert im pickepacke vollen Dünnwalder Freibad.

Mit der Premiere ihrer Revue „Usjebomb & Opjebaut“ schickten die Bläck Fööss die Flora-Besucher auf eine Reise in eine der dunkelsten Zeiten Kölns.
Kölsche Lieder der Nachkriegszeit
Bläck-Fööss-Revue: Musik für das kölsche Hätz

Mit der Premiere ihrer Revue „Usjebomb & Opjebaut“ schickten die Bläck Fööss die Flora-Besucher auf eine Reise in eine der dunkelsten Zeiten Kölns. Das war bewegend.

Kölner Musik

Kölner Musiker

Anzeige

Neueste Bildergalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Das sind die Hauptakteure der neuen Realityshow „Köln 50667“. Von links: Samantha (29), Alex (36), Marvin (23),  Max (28), Joleen (24), Jan (23), Meike (25) und Diego (26) wollen demnächst die Kölner Partyszene rocken.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln