Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kölner Musik
Geschichten und Berichte rund um die Kölner Musik sowie Brings, Räuber, Höhner, Hanak und viele mehr

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Jubiläums-Jahr: Höhner-Weihnachtsfeier beim Italiener!

EXPRESS-Verkäufer Oktay überraschte Henning und Janus (r.) und wurde von ihnen freudig bei ihrer Weihnachtsfeier begrüßt.
EXPRESS-Verkäufer Oktay überraschte Henning und Janus (r.) und wurde von ihnen freudig bei ihrer Weihnachtsfeier begrüßt.
 Foto: Klaus Michels
KÖLN –  

Schnell, schneller, de Höhner! Henning, Janus und Co. feierten jetzt im „Culinarius“ auf der Dürener Straße ihr alljährliches Betriebsfest.

„Wie jede andere kleine Firma laden auch wir unsere Mitarbeiter und Freunde am Jahresende ein, und dann gehen wir gern zum Italiener“, verrät Henning Krautmacher.

Und so hatte die große Höhner-Familie viel Spaß beim gemeinsamen Essen, einem oder zwei Gläschen Rotwein und dem anschließenden Tanzen.

Die sechs Musiker ließen ihr Jubiläumsjahr, 2012 wurden die Höhner 40 (!), noch einmal gemütlich Revue passieren. „Ich denke, wir können stolz auf das Erreichte sein", fasste Henning zusammen.

Überrascht wurden die Jungs von Michaela Latour, dem guten Geist im Höhner-Büro. „Sie hat uns einen tollen Jahresrückblick zusammengestellt, ganz privat, echt toll“, schwärmt der Sänger. Aktuelles gab’s dann, als EXPRESS-Verkäufer Oktay vorbei schaute.

Viel zeit zum Verschnaufen bleibt den Höhnern allerdings nicht: Aktuell sind sie schon wieder in Leipzig, wo sie bei der Jose Carreras-Gala auftreten werden.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Musik
Kölner Band „Pelemele“
Hier rappt Höhner-Sohn Christoph Fröhlich

Die Kölner Kindermusikband „Pelemele“ ist bei den Kids kult. Jetzt kommt das neue Album in die Regale.

Projekt-Arbeit: Schauspiel-Student Gregor Le Dahl inmitten der Klüngelköpp.
Integration in Abschluss-Prüfung
Klüngelköpp reif für das Schauspiel

Die Klüngelköpp haben sich von der dritten Liga in die Elite der Kölner Top-Bands hochgearbeitet. Am Wochenende gaben sie ein umjubeltes Konzert im pickepacke vollen Dünnwalder Freibad.

Mit der Premiere ihrer Revue „Usjebomb & Opjebaut“ schickten die Bläck Fööss die Flora-Besucher auf eine Reise in eine der dunkelsten Zeiten Kölns.
Kölsche Lieder der Nachkriegszeit
Bläck-Fööss-Revue: Musik für das kölsche Hätz

Mit der Premiere ihrer Revue „Usjebomb & Opjebaut“ schickten die Bläck Fööss die Flora-Besucher auf eine Reise in eine der dunkelsten Zeiten Kölns. Das war bewegend.

Kölner Musik

Kölner Musiker

Anzeige

Neueste Bildergalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Das sind die Hauptakteure der neuen Realityshow „Köln 50667“. Von links: Samantha (29), Alex (36), Marvin (23),  Max (28), Joleen (24), Jan (23), Meike (25) und Diego (26) wollen demnächst die Kölner Partyszene rocken.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln