Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kölner Musik
Geschichten und Berichte rund um die Kölner Musik sowie Brings, Räuber, Höhner, Hanak und viele mehr

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Gesichtslähmung: Zeltinger: So krank war ich...

Im Luxor dankte Jürgen Zeltinger seinem Arzt Dr. Daniel Molitor (l.).
Im Luxor dankte Jürgen Zeltinger seinem Arzt Dr. Daniel Molitor (l.).
 Foto: Wördenweber

Er rockte, schwitzte und kläffte seine Texte ins Mikro wie eh und je. Doch für Jürgen Zeltinger (63) war sein Konzert im Luxor ein ganz besonderes: Das kölsche Schwergewicht bat mittendrin einen Facharzt für Neurologie auf die Bühne und erzählte erstmals öffentlich von seiner schlimmen Erkrankung.

Bislang wussten davon nur seine Band und engste Freunde. „Diesem Mann hier verdanke ich, dass ich hier vor euch stehen kann“, blickte Zeltinger zu Dr. Daniel Molitor (42).

Der 18. Mai 2012: Kurz vor einem Konzert in Aachen schwächelt Zeltinger. Sein Gesicht ist plötzlich gelähmt. Mit dem Rettungswagen geht es in die Notaufnahme. Verdacht auf Schlaganfall! Später in der Kölner Uni-Klinik stellen die Ärzte eine Gesichtsnervenlähmung fest, ausgelöst durch einen Virus.

Drei Monate lang quälte sich Zeltinger: „Ich konnte kaum essen, das lief mir ja so aus dem Gesicht wieder raus.“ Außerdem: „Kein Alkohol, kein Sex, gar nichts mehr! Grauenhaft! Ich war richtig platt.“

Mit Cortison und Vitaminen half ihm sein Arzt nach und nach wieder auf die Beine. Als Dank gab’s für den Doc ein Ständchen im Luxor: „Wir haben deine Ex gehasst ...“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Musik
Stan Servaes und Suzie Kerstgens vor der Kölner Bar  „Marsil“ am Marsilsteinweg.
Fanta-Werbung mit Kölner Ursprung
Kölner Band Klee: Ausflug ins Bossa-Nova-Lieder-Land

Schon mal die Fanta-Werbung gehört? „Hello again“ heißt es da. Genau – der berühmte Song von Howard Carpendale (69). Eingesungen hat ihn aber nicht Howie – sondern Suzie Kerstgens (43), Sängerin der Kölner Band Klee.

Kölner Band „Pelemele“
Hier rappt Höhner-Sohn Christoph Fröhlich

Die Kölner Kindermusikband „Pelemele“ ist bei den Kids kult. Jetzt kommt das neue Album in die Regale.

Projekt-Arbeit: Schauspiel-Student Gregor Le Dahl inmitten der Klüngelköpp.
Integration in Abschluss-Prüfung
Klüngelköpp reif für das Schauspiel

Die Klüngelköpp haben sich von der dritten Liga in die Elite der Kölner Top-Bands hochgearbeitet. Am Wochenende gaben sie ein umjubeltes Konzert im pickepacke vollen Dünnwalder Freibad.

Kölner Musik

Kölner Musiker

Anzeige

Neueste Bildergalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Das sind die Hauptakteure der neuen Realityshow „Köln 50667“. Von links: Samantha (29), Alex (36), Marvin (23),  Max (28), Joleen (24), Jan (23), Meike (25) und Diego (26) wollen demnächst die Kölner Partyszene rocken.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln