Kölner Musik
Geschichten und Berichte rund um die Kölner Musik sowie Brings, Räuber, Höhner, Hanak und viele mehr

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Geschichte, Hits, Geheimnisse: Alles, was Sie über die Kult-Band Brings wissen müssen

Stephan Brings, Kai Engel, Peter Brings, Harry Alfter und Christian Blüm (v.l.) sind zusammen die Kölsch-Rocker Brings
Stephan Brings, Kai Engel, Peter Brings, Harry Alfter und Christian Blüm (v.l.) sind zusammen die Kölsch-Rocker Brings
Foto: privat
Köln –  

1990 riefen die Brüder Peter und Stephan Brings gemeinsam mit Harry Alfter und Matthias Gottschalk die Band Brings ins Leben riefen. Nach ihren ersten Liedern (z.B. „Katharina“) bekommen die vier Kölsch-Rocker ihren ersten Plattenvertrag bei der EMI . Ein Jahr später erschien bereits das Debütalbum „Zwei zoote Minsche“. Ihren ersten eigenen Auftritt feiern die Jungs im „Luxor“.

Im Laufe der Zeit ergänzten Schlagzeuger Christian Blüm (1994) und Keyboarder Kai Engel die Band, Matthias Gottschalk hingegen schied aus. Es folgten die Alben 21 Alben mit Hits wie „Superjeilezick“, „Su lang mer noch am Lääve sin“ oder „Halleluja“. Im letzten Jahr feierte die Band in einem ausverkauften Rhein-Energie-Stadion ihr 20-jähriges Bestehen.

Alle Fakten auf einen Blick:

Name: Brings

Gegründet: 1990

Gründungsbesetzung: Peter und Stephan Brings, Harry Alfter und Matthias Gottschalk

aktuelle Besetzung: Peter und Stephan Brings, Harry Alfter, Christian Blüm und Kai Engel

Homepage: www.brings.com

Autogrammadresse: info@brings.com

Größte Hits
Geheimtipps

„Superjeilezick“, „Poppe, Kaate, Danze“, „Dat Is Geil

Alle Mann“, „FC is unser Jeföhl“, „Heimat

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Musik
Peter Brings muss sich schonen und kann in Gummersbach nicht singen.
Fahrrad-Unfall!
Peter Brings verletzt – Konzert-Absage!

Aua! Bei einer Radtour durch die Eifel mit seinem Bruder hat sich Peter Brings am Kopf verletzt – Jochbein-Bruch, Konzert-Absage!

Die wollen nur spielen – für Poldis Spendenaktion auch auf der Straße: Kasalla.
Auf Spendentour
Kasalla: Spontan-Konzert vor der Uni-Mensa

Sie sollten Glühwein verkaufen, konnten es aber doch nicht ganz lassen: Kasalla packte spontan die Instrumente aus und spielte bei der Spendentour des Busses der „Lukas Podolski-Stiftung“ ein kurzes Programm.

Clueso (Mitte) besucht auch schon mal gerne Wolfgang Niedecken & Co. bei ihren BAP-Konzerten (hier 2012  auf der Loreley).
Clueso schwärmt
Meine geile Zeit in Köln

Ich habe drei Jahre in Köln gelebt, in der Severinstraße und in der Machabäerstraße in WGs. Und es geht um dieses Gefühl, wenn man eine gute Party erlebt hat.

Kölner Musik
Kölner Musiker

Anzeige

Neueste Bildergalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Das sind die Hauptakteure der neuen Realityshow „Köln 50667“. Von links: Samantha (29), Alex (36), Marvin (23),  Max (28), Joleen (24), Jan (23), Meike (25) und Diego (26) wollen demnächst die Kölner Partyszene rocken.

Aktuelle Videos