Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kölner Musik
Geschichten und Berichte rund um die Kölner Musik sowie Brings, Räuber, Höhner, Hanak und viele mehr

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Geschichte, Hits, Geheimnisse: Alles, was Sie über die Kult-Band Brings wissen müssen

Stephan Brings, Kai Engel, Peter Brings, Harry Alfter und Christian Blüm (v.l.) sind zusammen die Kölsch-Rocker Brings
Stephan Brings, Kai Engel, Peter Brings, Harry Alfter und Christian Blüm (v.l.) sind zusammen die Kölsch-Rocker Brings
 Foto: privat
Köln –  

1990 riefen die Brüder Peter und Stephan Brings gemeinsam mit Harry Alfter und Matthias Gottschalk die Band Brings ins Leben riefen. Nach ihren ersten Liedern (z.B. „Katharina“) bekommen die vier Kölsch-Rocker ihren ersten Plattenvertrag bei der EMI . Ein Jahr später erschien bereits das Debütalbum „Zwei zoote Minsche“. Ihren ersten eigenen Auftritt feiern die Jungs im „Luxor“.

Im Laufe der Zeit ergänzten Schlagzeuger Christian Blüm (1994) und Keyboarder Kai Engel die Band, Matthias Gottschalk hingegen schied aus. Es folgten die Alben 21 Alben mit Hits wie „Superjeilezick“, „Su lang mer noch am Lääve sin“ oder „Halleluja“. Im letzten Jahr feierte die Band in einem ausverkauften Rhein-Energie-Stadion ihr 20-jähriges Bestehen.

Alle Fakten auf einen Blick:

Name: Brings

Gegründet: 1990

Gründungsbesetzung: Peter und Stephan Brings, Harry Alfter und Matthias Gottschalk

aktuelle Besetzung: Peter und Stephan Brings, Harry Alfter, Christian Blüm und Kai Engel

Homepage: www.brings.com

Autogrammadresse: info@brings.com

Größte Hits
Geheimtipps

„Superjeilezick“, „Poppe, Kaate, Danze“, „Dat Is Geil

Alle Mann“, „FC is unser Jeföhl“, „Heimat

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Musik
Kölner Band „Pelemele“
Hier rappt Höhner-Sohn Christoph Fröhlich

Die Kölner Kindermusikband „Pelemele“ ist bei den Kids kult. Jetzt kommt das neue Album in die Regale.

Projekt-Arbeit: Schauspiel-Student Gregor Le Dahl inmitten der Klüngelköpp.
Integration in Abschluss-Prüfung
Klüngelköpp reif für das Schauspiel

Die Klüngelköpp haben sich von der dritten Liga in die Elite der Kölner Top-Bands hochgearbeitet. Am Wochenende gaben sie ein umjubeltes Konzert im pickepacke vollen Dünnwalder Freibad.

Mit der Premiere ihrer Revue „Usjebomb & Opjebaut“ schickten die Bläck Fööss die Flora-Besucher auf eine Reise in eine der dunkelsten Zeiten Kölns.
Kölsche Lieder der Nachkriegszeit
Bläck-Fööss-Revue: Musik für das kölsche Hätz

Mit der Premiere ihrer Revue „Usjebomb & Opjebaut“ schickten die Bläck Fööss die Flora-Besucher auf eine Reise in eine der dunkelsten Zeiten Kölns. Das war bewegend.

Kölner Musik

Kölner Musiker

Anzeige

Neueste Bildergalerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Das sind die Hauptakteure der neuen Realityshow „Köln 50667“. Von links: Samantha (29), Alex (36), Marvin (23),  Max (28), Joleen (24), Jan (23), Meike (25) und Diego (26) wollen demnächst die Kölner Partyszene rocken.

Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln