Empfehlen | Drucken | Kontakt

Witze für den Karneval: Köln hat selten so gelacht

Foto: S.Hainz | pixelio.de

Wer als Gast an den Karnevalstagen nach Köln kommt, sollte neben den wichtigsten Begriffen der kölschen "Sproch" auch ein paar Witze auf Lager haben.

Schaden kann es nicht. Achten sie nur darauf, keine beleidigenden Witze zu machen. Auch die besten Büttenredner im Kölner Karneval pflegen einen zwar manchmal direkten Humor, aber nie auf Kosten von Menschen und Gruppen, die es nicht verdient haben.

Hier also ein kleine Auswahl.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Damit sich Lukas Wachten (l.) gut in der Bütt schlägt: Jupp Menth gibt dem „Lehrling“ Tipps.
Tipps für Lukas Wachten
Neu in der Bütt? Das rät der Schutzmann

Für das Experiment „Mission Bütt“ holt sich Lukas Wachten Tipps bei Profis. Auch der „Kölsche Schutzmann“ konnte helfen.

Lukas Wachten am Tünnes und Schäl-Denkmal.
Tauf den Lukas!
Knallfrosch, Stübbes oder Lütschkamell?

Auf der nächsten Etappe der „Mission Bütt“ haben wir Leser und Hörer gebeten, uns Namensvorschläge für Lukas Wachten zuzusenden. Hunderte Mails und Briefe mit kreativen Namensvorschlägen kamen an!

Würde passen, aber Tünnes oder Schäl gibt es doch schon. Lukas Wachten sucht für seine Rolle als Büttenredner noch einen treffenden Namen.
Redner auf Namenssuche
Machen Sie mit! Wie soll der Jeck heißen?

Lukas Wachten startet ein ungewöhnliches Karnevals-Experiment. Als Vollblut-Jeck will er in die Bütt, sucht aber noch einen Namen.

Kölner Karneval

Am 3. März läuft der Rosenmontagszug durch Köln – wir zeigen, wo genau er lang geht!

Anzeigen




















Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes