Empfehlen | Drucken | Kontakt

Termine im Kölner Karneval: Wie berechnet sich Karneval?

Foto: uwe weiser

Jedes Jahr die selbe Frage: Wann muss ich im nächsten Jahr Urlaub für Karneval einreichen? Sind die tollen Tage wieder so früh oder doch mal später?

Rosenmontag, der Aschermittwoch und damit alle Karnevalsfeiertage sind unregelmäßige und damit bewegliche Feiertage. Sie fallen selten auf ein gleiches Datum, wie zum Beispiel der 11.11. Grundlage für alle Berechnungen ist der Ostersonntag, wovon alle weiteren unregelmäßigen Feiertage abgeleitet werden. Die Regel lautet: Rosenmontag ist immer 48 Tage vor Ostern.

Damit Sie nun aber nicht von Hand rechnen müssen: Hier können Sie alle Karnevalstage der nächsten Jahre ausrechnen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Alaaf, Prinz Robääärt! So könnte Robert Geiss als Prinz die  Kölner Jecken begeistern.
Total jeck...
Robert Geiss will Prinz Karneval werden!

Jet-Set Alaaf! Roberts Traum: Einmal als Prinz im Karneval durch das Meer der Jecken fahren. Und was sagt das Kölner Festkomitee zu seinen Plänen?

Oliver Hoff imitiert auf der Bühne Willy Millowitsch
50 Jahre „Lachende...“
Selbst Willy Millowitsch gratulierte

Die öffentliche Pressekonferenz, zu der Hunderte Besucher kamen, ging ans Herz: Rund 250 Künstler aus 50 Jahren „Lachende...“ waren da.

Hier ansehen
Jetzt im Video: Der neue Klüngelköpp-Hit „Us kölschem Holz“

Das neue Klüngelköpp-Album „Us kölschem Holz“ ist ab diesem Freitag im Handel erhältlich. Hier gibt's das Video!

Kölner Karneval
Jecke Galerien
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Fakten, Hintergründe, Wissenswertes