Empfehlen | Drucken | Kontakt

Termine im Kölner Karneval: Wie berechnet sich Karneval?

Foto: uwe weiser

Jedes Jahr die selbe Frage: Wann muss ich im nächsten Jahr Urlaub für Karneval einreichen? Sind die tollen Tage wieder so früh oder doch mal später?

Rosenmontag, der Aschermittwoch und damit alle Karnevalsfeiertage sind unregelmäßige und damit bewegliche Feiertage. Sie fallen selten auf ein gleiches Datum, wie zum Beispiel der 11.11. Grundlage für alle Berechnungen ist der Ostersonntag, wovon alle weiteren unregelmäßigen Feiertage abgeleitet werden. Die Regel lautet: Rosenmontag ist immer 48 Tage vor Ostern.

Damit Sie nun aber nicht von Hand rechnen müssen: Hier können Sie alle Karnevalstage der nächsten Jahre ausrechnen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
50 Jahre gibt es nun schon die „Lachende“-Party. Das muss ordentlich gefeiert werden -  mit Band wie Brings.
50 Jahre Lachende Arena
Künstler-Konferenz vor Tausenden Kölnern

50 Jahre gibt es nun schon die „Lachende“-Party. Das muss ordentlich gefeiert werden - mit einer nie dagewesenen „Öffentlichen Pressekonferenz“.

Walter Passmann hat Köln bereits regiert: Als Prinz "Spassmann" im Karneval 2004/05.
OB-Wahl
Ex-Prinz Walter Passmann auf der CDU-Geheimliste

Die Kölner CDU will bei der Suche, wer für sie bei der Wahl des Oberbürgermeisters im September 2015 ins Rennen geht, auf die Tube drücken. In der CDU-Findungskommission wurde jetzt wohl auch der Name Walter Passmann diskutiert.

So geht's: Arm lang machen, eng zusammenrücken – klick. Das Alaafselfie ist fertig.
„Social jecker“ Sessionsauftakt
Mer knipse uns all jeck! Hier gibt's die besten Alaaf-Selfies

Pappnas op und auf die decke Trumm jeklopp: Köln hat seine fünfte Jahreszeit wieder! Tausende Jecke feierten in der Stadt den 11.11.. Und viele knipsten besondere Erinnerungsfotos.

Kölner Karneval
Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes