Empfehlen | Drucken | Kontakt

Mitreden im Kölner Karneval - Kölsch für Imis und Gäste: Was ist ein Klävebotz, was ist ein Laumann?

Foto: G. Havlena | pixelio.de

Kölsch ist nicht nur das bekannte obergärige Bier, sondern auch die eigenartige Mundart der echten Kölner, die "kölsche Sproch".

Achten Sie also darauf, wie sie angesprochen werden, wenn sie an den Karnevalstagen in der Kneipe beim Kölsch an der Theke stehen. Nicht alles ist eine Beleidigung, im Gegenteil der Kölner meint es in der Regel nett mit den Imis und Gästen. Klicken sie sich durch und erfahren sie was ein Klävebotz, ein Laumann oder eine Sabbelschnüss ist.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Oliver Hoff imitiert auf der Bühne Willy Millowitsch
Rund 250 Künstler dabei
50 Jahre „Lachende...“ – da gratuliert selbst der Willy!

Die öffentliche Pressekonferenz, zu der Hunderte Besucher kamen, ging ans Herz: Rund 250 Künstler aus 50 Jahren „Lachende...“ waren da.

Hier ansehen
Jetzt im Video: Der neue Klüngelköpp-Hit „Us kölschem Holz“

Das neue Klüngelköpp-Album „Us kölschem Holz“ ist ab diesem Freitag im Handel erhältlich. Hier gibt's das Video!

50 Jahre gibt es nun schon die „Lachende“-Party. Das muss ordentlich gefeiert werden -  mit Band wie Brings.
50 Jahre Lachende Arena
Künstler-Konferenz vor Tausenden Kölnern

50 Jahre gibt es nun schon die „Lachende“-Party. Das muss ordentlich gefeiert werden - mit einer nie dagewesenen „Öffentlichen Pressekonferenz“.

Kölner Karneval
Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes