l
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kölner Karnevalsmuseum: Die Geschichte des Kölner Karneval hautnah

Foto: chocolat01 | pixelio.de

Das Kölner Karnevalsmuseum präsentiert als das größte und modernste seiner Art im deutschsprachigen Raum die Geschichte des Karnevals von seinen Anfängen bis zur Gegenwart.

Es spannt einen Bogen von der Antike bis in die Neuzeit und beleuchtet dabei Themen wie ’Der Narr’, ’Fasten und Fastnacht’, ’Commedia dell’Arte’. Die Dauerausstellung bietet umfassende Einblicke in die bunten Facetten des karnevalistischen Treibens im Rheinland. Vom Sitzungskarneval über das Dreigestirn, die "Schull- und Veedelszöch", Künstler der Bühne und die Karnevalsmusik bis hin zum Alternativen Karneval zeichnet die Präsentation ein Stück Lebensgefühl der kölschen Jecken nach.
Bereits ein Jahr nach der Eröffnung wurde das neue Museum aus mehr als 1.200 Bewerbern ausgewählt und als ein ’Ort der Ideen und Innovation 2006’ in Deutschland ausgezeichnet. Begleiten Sie uns auf der spannenden Zeitreise durch die Geschichte des Kölner Karnevals!

Informationen:

Kölner Karnevalsmuseum
Maarweg 134-136
D-50825 Köln
Öffnungszeiten
Do 10-20 Uhr
Fr 10-17 Uhr
Sa und So 11-17 Uhr

Das Kölner Karnevalsmuseum im Netz

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Lukas Wachten entert die Bütt.
Interview am Abend
Lukas Wachten im Radio-Köln-Kreuzverhör

Das Experiment „Mission Bütt“ von EXPRESS und Radio Köln geht in seine entscheidende Phase. Kann Lukas Wachten (35) wirklich Bütt? Schafft er den Sprung auf die großen Bühnen? 

Ludwig Sebus freut sich über den Besuch von Marie-Luise Nikuta bei  „Klaaf und Tratsch“ am Sonntag Nachmittag im Tanzbrunnen.
Auftritt im Tanzbrunnen
Nach 262 Tagen: Nikuta ist zurück

Im schwarzen Kleid betrat die Motto-Queen die Bühne – und feierte exakt 262 Tage nach ihrer schweren Gehirn-OP ihre Rückkehr auf die Bühne. Gänsehaut und ganz viel Beifall bei den Besuchern von „Klaaf und Tratsch“.

Lernen am Strand von Venice Beach in Los Angeles: In einem Monat tritt Lukas Wachten auf dem Vorstellabend auf.
Er startet am 5. Oktober
Entscheidung in L.A.: Lukas Wachten geht als Wachten

Selbst im Urlaub nahm Neu-Redner Lukas Wachten seine Büttenrede kaum aus der Hand, paukte im kühlenden Schatten für seinen ersten Auftritt beim „Experiment Bütt“ von EXPRESS und Radio Köln.

Kölner Karneval

Am 3. März läuft der Rosenmontagszug durch Köln – wir zeigen, wo genau er lang geht!

Anzeigen




















Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes