Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kölner Karnevalsmuseum: Die Geschichte des Kölner Karneval hautnah

Foto: chocolat01 | pixelio.de

Das Kölner Karnevalsmuseum präsentiert als das größte und modernste seiner Art im deutschsprachigen Raum die Geschichte des Karnevals von seinen Anfängen bis zur Gegenwart.

Es spannt einen Bogen von der Antike bis in die Neuzeit und beleuchtet dabei Themen wie ’Der Narr’, ’Fasten und Fastnacht’, ’Commedia dell’Arte’. Die Dauerausstellung bietet umfassende Einblicke in die bunten Facetten des karnevalistischen Treibens im Rheinland. Vom Sitzungskarneval über das Dreigestirn, die "Schull- und Veedelszöch", Künstler der Bühne und die Karnevalsmusik bis hin zum Alternativen Karneval zeichnet die Präsentation ein Stück Lebensgefühl der kölschen Jecken nach.
Bereits ein Jahr nach der Eröffnung wurde das neue Museum aus mehr als 1.200 Bewerbern ausgewählt und als ein ’Ort der Ideen und Innovation 2006’ in Deutschland ausgezeichnet. Begleiten Sie uns auf der spannenden Zeitreise durch die Geschichte des Kölner Karnevals!

Informationen:

Kölner Karnevalsmuseum
Maarweg 134-136
D-50825 Köln
Öffnungszeiten
Do 10-20 Uhr
Fr 10-17 Uhr
Sa und So 11-17 Uhr

Das Kölner Karnevalsmuseum im Netz

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Unser designierter Prinz Holger Kirsch (Mitte), Bauer Michael Müller (rechts), Jungfrau Alexandra, Sascha Prinz
Neues Dreigestirn
In der FC-Jugend wurde Prinz Holger I. noch aussortiert

Das Festkomitee Kölner Karneval hat das Dreigestirn für die Session 2014/2015 vorgestellt – hier alle Infos!

Holger Kirsch steht an der Spitze des Dreigestirns.
Holger Kirsch an der Spitze
Überraschung: Kölner Dreigestirn kommt von der Schäl Sick!

Am Dienstag um 15 Uhr wird das designierte Kölner Dreigestirn vorgestellt. EXPRESS erfuhr bereits: Es wird eine faustdicke Überraschung geben, das Dreigestirn kommt von der Schäl Sick.

Die Tanzgruppen-Freunde des Paares überraschten die Braut.
Jecker Antrag begann mit Flashmob
Verlobungstanz am Alder Maat!

Überraschung für Nicole Hamacher von den „Zunft-Müüs“: Als sie aus dem Brauhaus Sion kam standen da über 60 Freunde und begannen plötzlich wie wild zu tanzen.

Kölner Karneval

Am 3. März läuft der Rosenmontagszug durch Köln – wir zeigen, wo genau er lang geht!

Anzeigen




















Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes