Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kölner Karneval - Et kütt wie et kütt: Et Kölsche Grundgesetz

 Foto: S.Hainz | pixelio.de

Et Kölsche Grundgesetz ist eine für Kölsche und Immis verbindliche Zusammenstellung kölscher Redensarten und Weisheiten. Es beschreibt in natürlich 11 allumfassenden Artikeln typisch kölsche Eigenarten, die im besonders im Kölner Karneval, aber auch darüber hinaus während der vier anderen Jahreszeiten ihre absolute Gültigkeit finden. Die Autoren sind, wie auch die Entstehungszeit, unbekannt geblieben. In dem Buch Et kütt wie et kütt – Das Rheinische Grundgesetz“ des Kabarettisten Konrad Beikircher wurden die Artikel erstmals zusammengefügt.

Und das sind die 11 Artikel des Kölschen Grundgesetz:

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Kölner Karneval
Video: So sieht die neue Prinzen-Pritsche aus

Künftige Prinzen können sich freuen: Am Donnerstag wurde der Siegerentwurf der neuen Prinzen-Pritsche präsentiert.

Ziehen mit ihrer „alaaaf“-Agentur ihr Engagement zurück: Horst Müller (l.) und Guido Cantz.
Guido Cantz und Co.
Eklat im „Klub Kölner Karnevalisten“: Viele Ausstiege

Kopfschütteln, Verärgerung und wütende Mitglieder: Nach der unwürdigen Jahreshauptversammlung des „Klub Kölner Karnevalisten“ hagelt es jetzt Kritik von allen Seiten.

Robert Greven: Er wurde beim KKK gewählt – und schmiss wenige Minuten später wieder hin.
Blitz-Rücktritt beim Klub Kölner Karnevalisten
Robert Greven: Der 5-Minuten-Vorsitzende

Der KKK-Vorstand lieferte sich ein noch nie dagewesenes Schmieren-Theater, an dessen Ende der Vorsitzende Robert Greven kurz nach der Wiederwahl seinen Hut nahm – oder nehmen musste?

Kölner Karneval

Jecke Galerien
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Fakten, Hintergründe, Wissenswertes
Kölsche Orden werden teilweise an Jecken verkauft, bei einigen Gesellschaften aber nur an einige wenige verdiente Persönlichkeiten verliehen.

Karnevals-Freunde opjepass! Im EXPRESS Karneval Spezial erfahren Sie alles rund um die jecke Zeit 2015.