Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kinder im Kölner Karneval : Puute-Kaschöttche während des Rosenmontagszug

Kinder im Kölner Karneval. Puute-Kaschöttche.
Kinder im Kölner Karneval. Puute-Kaschöttche.
Foto: Norbert Roemers | pixelio.de

Wohin im Kölner Karneval mit den Kindern? Wo ist es sicher für Familien?

Eine sichere Anlaufstelle sind die sogenannten Puute-Kaschöttche. Die Kaschöttche sind geschützte Bereiche für Kinder, direkt an der Zuggasse. So können die „Pänz“ den Rosenmontagszug aus allernächster Nähe erleben und sicher ihre „Kamelle“ sammeln. Die Hälfte der Kaschöttche ist von karitativen Einrichtungen belegt.

Für die andere Hälfte verkauft das Festkomitee Eintrittkarten für fünf Euro das Stück. Dafür sind die Kaschöttche mit Sicherheitszäunen, Fangnetz, WC und Aufsichtspersonal ausgestattet.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
So bunt ist der neue Mottoschal.
Hier bestellen
„Kunterbunt vernetzt“: So sieht der neue Mottoschal aus

Jetzt ist endlich da! Am Montag ist der offizielle Mottoschal für die Session 2014/2015 vorgestellt worden. Auch im EXPRESS-Shop ist der Schal erhältlich.

FK-Präsident Markus Ritterbach
Festkomitee Kölner Karneval
Markus Ritterbach bleibt FK-Chef – neue Zusammenarbeit mit dem ZDF

Bei der Jahreshauptversammlung wurde Markus Ritterbach als Präsident des Festkomitees Kölner Karneval wiedergewählt.

Mission Bütt: Lukas Wachten beim Vorstellabend „Treffpunkt Nachwuchs“.
„Mission Bütt“
Lukas Wachten: Nervös aber solide

Sonntagabend stand der Höhepunkt der „Mission Bütt“ von EXPRESS und Radio Köln an, denn der Redner-Neuling musste sich einem Fachpublikum beim Vorstellabend „Treffpunkt Nachwuchs“ des Festkomitees beweisen.

Kölner Karneval

Am 3. März läuft der Rosenmontagszug durch Köln – wir zeigen, wo genau er lang geht!

Anzeigen




















Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes