Empfehlen | Drucken | Kontakt

Der Rosenmontagszug im Kölner Karneval: Die Geschichte des traditionellen Karnevals

Foto: uwe weiser

Seit wann gibt es eigentlich einen Rosenmontagszug in Köln? War die Jungfrau schon immer ein Mann? Und wie lange gibt es im Kölner Karneval eine Prinzengarde?

Im Jahre 1823 wurde das „Festordnende Komitee (Festkomitee)“ gegründet. Am 10.Februar des Jahres feierte Köln den ersten Rosenmontagszug unter dem Motto „Thronbesteigung des Helden Carneval“. Mit dabei waren die Roten Soldaten, die sich auch gerade als Gesellschaft etabliert hatten, das "Geckenberndchen von den Hillige Knäächte un Mägde", Jan von Werth und Kölner „Bauer und Jungfrau“, als Erinnerung an die ehemals Freie Reichsstadt Köln. Damals wie heute steckte ein Mann im Kostüm der Jungfrau.

Nach der Gründung des Festkomitees waren die Kölner nicht mehr zu halten. Eine Karnevalsgesellschaft nach der anderen entstand. 1860 geht der erste „Geisterzug“ am Abend des Karnevalssamstag. Auch nach der Jahrhundertwende hielt die „Gründerzeit“ der Narren an. 1902 entstand die Ehrengarde, als Begleittruppe von Bauer und Jungfrau. 1906 bekam Prinz Karneval seine Prinzengarde. Weitere Gesellschaften etablierten sich.

Willi Ostermann mit seinen Liedern und die originelle Grete Fluss machten den Kölner Karneval über die Stadtgrenzen hinaus berühmt.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Lukas Wachten holt sich Tipps für die Büttenrede.
Lukas Wachten holt sich Tipps
Karneval-Planung: Neben der Bühne muss es stimmen

Das Experiment geht weiter. In den letzten Tagen hat der Neu-Redner gemerkt: Nicht nur seine Rede muss perfekt sein, auch das „Drumherum“ ist enorm wichtig.

Damit sich Lukas Wachten (l.) gut in der Bütt schlägt: Jupp Menth gibt dem „Lehrling“ Tipps.
Tipps für Lukas Wachten
Neu in der Bütt? Das rät der Schutzmann

Für das Experiment „Mission Bütt“ holt sich Lukas Wachten Tipps bei Profis. Auch der „Kölsche Schutzmann“ konnte helfen.

Lukas Wachten am Tünnes und Schäl-Denkmal.
Tauf den Lukas!
Knallfrosch, Stübbes oder Lütschkamell?

Auf der nächsten Etappe der „Mission Bütt“ haben wir Leser und Hörer gebeten, uns Namensvorschläge für Lukas Wachten zuzusenden. Hunderte Mails und Briefe mit kreativen Namensvorschlägen kamen an!

Kölner Karneval

Am 3. März läuft der Rosenmontagszug durch Köln – wir zeigen, wo genau er lang geht!

Anzeigen




















Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes