Empfehlen | Drucken | Kontakt

Da kriegt der Bernd sein Fett weg: Funky Mary Anika lässt die Stelters laufen

Von
Personal-Trainerin Anika Oberhettinger (Funky Marys,m.) trainiert Anke und Bernd Stelter.
Personal-Trainerin Anika Oberhettinger (Funky Marys,m.) trainiert Anke und Bernd Stelter.
Foto: Wand Michael
Köln –  

Dass Bernd Stelter sein Fett weg hat (von 130 auf 98 Kilo), wissen wir. Doch nicht nur das Berniebärchen quält sich. Auch Gattin Anke ist auf dem Fitness-Trip, geht zweimal die Woche ins Studio.

Trainiert wird der „Hasenzahn“ von Anika Oberhettinger von den Funky Marys. „Ich brauche einfach jemanden, der mich antreibt“, sagt Anke, die in den vergangenen Monaten schon 40 Pfund abgenommen hat (von 80 auf 60 Kilo).

Ankes Ziel: „Ein Arsch zum Nüsseknacken“, lacht sie, und ihr Berniebärchen ergänzt: „Bisher klappt das nur mit rohen Eiern.“ Mit der Funky Mary (hat Sport studiert und ist buchbar über info@fit-im-karneval.de) sind die Stelters sehr zufrieden.

Video zum Thema

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
So bunt ist der neue Mottoschal.
Hier bestellen
„Kunterbunt vernetzt“: So sieht der neue Mottoschal aus

Jetzt ist endlich da! Am Montag ist der offizielle Mottoschal für die Session 2014/2015 vorgestellt worden. Auch im EXPRESS-Shop ist der Schal erhältlich.

FK-Präsident Markus Ritterbach
Festkomitee Kölner Karneval
Markus Ritterbach bleibt FK-Chef – neue Zusammenarbeit mit dem ZDF

Bei der Jahreshauptversammlung wurde Markus Ritterbach als Präsident des Festkomitees Kölner Karneval wiedergewählt.

Mission Bütt: Lukas Wachten beim Vorstellabend „Treffpunkt Nachwuchs“.
„Mission Bütt“
Lukas Wachten: Nervös aber solide

Sonntagabend stand der Höhepunkt der „Mission Bütt“ von EXPRESS und Radio Köln an, denn der Redner-Neuling musste sich einem Fachpublikum beim Vorstellabend „Treffpunkt Nachwuchs“ des Festkomitees beweisen.

Kölner Karneval

Am 3. März läuft der Rosenmontagszug durch Köln – wir zeigen, wo genau er lang geht!

Anzeigen




















Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes