In Alter von 66 Jahren ist Dr. Dieter Maffei, Präsident der DKG "Schäl Sick" verstorben.
DKG "Schäl Sick"
Präsident Dieter Maffei gestorben

Mitten in der Session trifft die DKG "Schäl Sick" einen harten Schicksalsschlag: Präsident Dr. Dieter Maffei ist im Alter von 66 Jahren verstorben.

EXPRESS gibt Pänz die Gelegenheit, das Kölner Dreigestirn zu treffen.
Prinz Papa kommt!
Dreigestirn stellt sich Fragen der Pänz - ihr könnt dabei sein

Pänz aufgepasst – das Dreigestirn kommt zum EXPRESS und ihr könnt dabei sein! Wir laden 15 Pänz (bis 12 Jahre) mit einer erwachsenen Begleitperson in die Redaktion ein.

An Karneval steigt das Risiko für einen Smartphopne-Verlust deutlich an.
Smartphone weg
So vermeidet Ihr die schlimmsten Folgen

Fastelovend ist toll, aber gefährlich. Zumindest für euer Smartphone. Der Social Jeck sagt, welche Apps nützlich sind und welche Sicherheitseinstellungen ihr braucht.

Volksmusik-Star Florian Silbereisen wird im Zoch mitfahren!
Karneval in Köln
Eko Fresh und Florian Silbereisen fahren im Rosenmontags-Zug mit!

Das kann richtig lustig werden! Jedes Jahr bittet Zugleiter Kuckelkorn Persönlichkeiten auf seinen Wagen. Wie EXPRESS exklusiv erfuhr, wird er dieses Jahr von einer echten „Rasselbande“ begleitet.

Da wurde die Flittarder Schützenhalle zu klein: Ein ganzes Veedel feierte Prinz Holger und das Kölner Dreigestirn.
Da bebte die Flittarder Schützenhalle
Heimspiel-Sieg fürs Dreigestirn

Halleluja, was für ein Empfang: Bei der Milieu-Sitzung der Flittarder KG in der Schützenhalle gab das Dreigestirn am Samstag sein erstes richtiges Heimspiel – ein ganzes Veedel war auf den Beinen.

Der „Charlie Hebdo“-Wagen wurde vom Festkomitee zur Abstimmung  ins Internet gestellt und bekam 7000 Stimmen. Schließlich wurde der Bau des Wagens vom Festkomitee gestoppt.
Aus Rosenmontagszug gestrichen
Online-Petition: Kölner kämpfen für den „Charlie Hebdo“-Wagen

Jetzt kämpfen einige Kölner dafür, dass die Entscheidung rückgängig gemacht wird. Bei einer Online-Petition haben schon tausende Menschen unterschrieben.

Shop
zum Shop
Präsident Markus Ritterbach äußerte sich am Freitag erstmals zur Kritik.
Diskussion um „Charlie Hebdo“-Wagen
Markus Ritterbach: „Vielleicht haben wir den Bogen überspannt“

Erstmals äußert sich der FK-Chef Ritterbach zu den Ereignissen rund um den Stopp des Charlie-Hebdo-Wagens – und räumte sofort Fehler ein: „Vielleicht haben wir einen Scheiß-Job gemacht“.

Der „Charlie Hebdo“-Wagen wird nicht im Kölner Rosenmontagszug mitfahren.
Rosenmontagszug
„Charlie-Hebdo“-Wagen: Zentralrat der Muslime kritisiert Rückzug

Der aus dem Kölner Rosenmontagszug gestrichene Karnevalswagen ist nach Ansicht des Koordinationsrates der Muslime nicht anti-islamisch.

Jungfrau Pascale (li.), Prinz Jonas (Mitte) und Bauer Simon
KV Fenke in Lindlar
Karnevals-Drama: Jungfrau Pascale mit 23 gestorben

Pascal Linhart (23), in dieser Session Jungfrau Pascale im Dreigestirn des KV Fenke, ist am Donnerstag völlig überraschend verstorben.

Carsten Fiedler zur Absage des Charlie-Wagens.
Kommentar
Jeck und Terror – das passte nicht

Das Kölner Festkomitee hat den Charlie-Hebdo-Wagen gestoppt. Falsch? Richtig? Die Antwort ist komplizierter.

Jacques Tilly hat Verständnis für die Kölner Entscheidung.
"Charlie Colonia"-Debatte
Jacques Tilly: „Ich habe Verständnis”

Der Düsseldorfer Künstler und Zochwagenbauer Jacques Tilly (51) bedauert die Entscheidung der Kölner, hat aber auch Verständnis.

Wenn der Dom schon 750 Jahre Bauzeit verschlungen hat, kann es auch bei der Ehrenfelder Moschee was dauern, sagt uns dieser Wagen.
Zu Shitstorm, Moscheebau und Co.
Diese Wagen gehen im Rosenmontagszug mit

Der "Charlie Hebdo"-Wagen wurde eingemottet – dafür hat das Festkomitee am Vormittag die Entwürfe für Festwagen gezeigt, die dieses Jahr dabei sein werden.

Der „Charlie Hebdo“-Wagen wird nicht im Kölner Rosenmontagszug mitfahren.
Aus für „Charlie Hebdo“-Wagen
Festkomitee räumt Fehler ein

Nach dem umstrittenen Umgang mit dem Terroranschlag von Paris hat das Festkomitee am Freitagmorgen Stellung genommen: "Wir stehen weiter hinter dem Thema und dem Wagen."

Sabine Voigt zeichnete den Entwurf.
„Charlie Hebdo”-Wagen
Zeichnerin Sabine Voigt: „Bin erleichtert”

„Es ging darum, die Pariser Kollegen zu ehren. Mit meinem Entwurf wollte ich niemanden beleidigen.“

Der „Charlie Hebdo“-Wagen wird nicht im Kölner Rosenmontagszug mitfahren.
„Alle sollen fröhlichen Karneval erleben“
Darum zogen die Kölner die Notbremse

Nach der Entscheidung des Festkomitees Kölner Karneval (FK) diskutiert ganz Deutschland, ob die Absage gerechtfertigt ist – oder vermeidbar gewesen wäre.

Nicht zu übersehen: Über dem Eingang der  Gaststätte „Zum Kupferkessel“ in Porz hängt dieser Strohgeselle.
Köln nubbelt sich zusammen
EXPRESS-Leser retten Nubbel-Tradition

Zochleiter Christoph Kuckelkorn (50) und EXPRESS rufen zum Erhalt der Nubbel-Tradition auf - und immer mehr Leser machen mit. Jeden Tag erreichen viele Bilder die EXPRESS-Redaktion. Wir zeigen eine kleine Auswahl

Der „Charlie Hebdo“-Wagen wird nicht im Kölner Rosenmontagszug mitfahren.
"Charlie Colonia"-Debatte
Zustimmung, Verständnis, Kritik – Stimmen zum Zug-Aus

Das Aus für den „Charlie-Hebdo“-Wagen sorgt für Diskussionen. Wir haben einige Stimmen zusammengetragen.

Der Gewinner-Entwurf des Charlie-Hebdo-Wagens.
Das sagen die Kölner
Aus für den „Charlie Hebdo“-Wagen

Das Festkomitee hat den Bau des Persiflage-Wagens zu den Anschlägen von Paris gestoppt. Lesen Sie hier, wie die Kölner reagieren.

Der Gewinner-Entwurf des Charlie-Hebdo-Wagens.
Nicht im Zug dabei
Bau des „Charlie Hebdo“-Wagens gestoppt!

Es wird keinen „Charlie Hebdo“-Wagen im Kölner Rosenmontagszug geben! Das hat das Festkomitee Kölner Karneval am Mittwoch entschieden – obwohl man keine Angst vor einem Anschlag habe.

Kasalla-Gitarrist Flo Peil auf der Bühne.
EXPRESS war backstage dabei
Wer bei Kasalla im Hintergrund die Fäden zieht

Während Kasalla den Saal zum Kochen bringt, zieht ein Mann die Fäden im Hintergrund: Roland Peiffer. Der Tontechniker steuert den Sound der Band.

Der Gewinner-Entwurf des Charlie-Hebdo-Wagens.
Kölnische KG fährt drauf
Polizeischutz für den Charlie-Hebdo-Wagen

Noch 20 Tage bis Rosenmontag. Im Mittelpunkt: Der „Charlie Hebdo“-Wagen, der sich mit dem Terror-Anschlag von Paris und den muslimischen Extremisten befasst. Der wird mit starkem Polizeischutz unterwegs sein.

Ex-Prinz Björn Griesemann hat im Sommer seine Antje (31) geheiratet.
Ex-Tollität im Gespräch
Björn Griesemann: Prinz kann fast jeder werden!

Im EXPRESS-Gespräch erzählt der Ex-Prinz über die Einmaligkeit des Prinzen-Jobs, eindeutige Angebote der Frauen-Welt und warum es sich nach seiner Meinung nach fast jeder leisten kann, Prinz zu werden.

Am Beispiel des Kommandanten Thomas Klinnert hat EXPRESS zusammengestellt, was  ranghohe Offiziere berappen müssen.
Das gab's noch nie!
Blaue Funken geben Uniform-Kredit

Die Blauen Funken haben als erstes Traditionskorps eine tollen Idee parat: Sie leihen Azubis das Geld für die Uniform.

Macht mit: Gerti Heuser, Wirtin der „Venloer Stube“.
Tradition im Karneval
Große Rettungsaktion für den Kölner Nubbel

Der Nubbel, der Sündenbock im Karneval, wird dank FK-Zugleiter Christoph Kuckelkorn (50) und EXPRESS jetzt wieder in mehr Gaststätten aufgehängt

Domstürmer „unplugged“ im Bus
Gänsehaut! Dieses Video bewegt Köln

Die EXPRESS-Reporter trafen die Jungs im Tourbus. Sie ließen sich nicht lange bitten - und sangen ein Ständchen: „Meine Liebe, meine Stadt, mein Verein“ - unplugged.

Man kann natürlich nicht permanent auf vier oder mehr sozialen Netzwerken unterwegs sein. Wir sagen, wie man Twitter, Facebook, Instagram und Co. sinnvoll miteinander verknüpfen kann.
„Social Jeck“ empfiehlt
So verknüpft Ihr Eure Social-Kanäle sinnvoll

Neben Instagram und Facebook bieten sich Twitter und YouTube an – vielleicht sogar noch Google+. Auf allen Kanälen zu posten, ist aber ziemlich mühselig. Wir sagen, wie man die einzelnen Kanäle verknüpfen kann.

Kölsche Saal-Tour
#socialjeck-Ticker: Die tollsten Fotos und Videos

Unsere jecke Tour durch die kölschen Säle. Am Freitag waren unsere Reporter für Euch im kölschen Karneval unterwegs.

Jecker Liveticker
#socialjeck: Video! Höhner live im Kristallsaal

Für alle „Social jecke“! Wir berichten heute live aus den Kölner Sitzungssälen. Mit vielen Fotos, Videos und Backstage-Infos!

Hansgeorg Brock ist mit 86 Jahren gestorben.
Er starb mit 86 Jahren
Rote Funken: Ehrenpräsident Brock ist tot

Hansgeorg Brock war seit 1947 Mitglied der Gesellschaft, 35 Jahre lang ihr Präsident – jetzt ist er unerwartet gestorben.

14 Motive standen auf Facebook zur Wahl, diese Zeichnung hat gewonnen.
Rosenmontag-Wagen
Abgestimmt! So sieht Kölns Antwort auf den Terror aus

Über 7000 Facebook-Nutzer haben abgestimmt, welcher Entwurf des „Charlie Hebdo“-Wagens Rosenmontag durch Köln fahren soll: Ein Jeck stoppt mit einem Bleistift einen muslimischen Terroristen.

Ein Ständchen für Nellie
„Höhner“- Schlagzeuger Fröhlich ist Opa

Das ist ja mal eine schöne Überraschung: „Höhner“-Schlagzeuger Janus Fröhlich ist Opa geworden.

Rosenmontagszug
Dieser „Charlie Hebdo“-Wagen wird für den Zoch gebaut

Zum ersten Mal wurde bei Facebook über die Gestaltung eines Motivwagens abgestimmt. Nun steht der Sieger fest.

Hashtags bringen nicht in allen Sozialen Netzwerken was. Der Social Jeck klärt auf.
Twitter
Die besten Hashtags für Karneval

Sie gehören zu Social Media wie der Dom zu Kölle. Wir sagen, welche Hashtags an #Karneval wichtig sind.

Kölner Karneval

Anzeige

Jecke Galerien
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Fakten, Hintergründe, Wissenswertes
Kölsche Orden werden teilweise an Jecken verkauft, bei einigen Gesellschaften aber nur an einige wenige verdiente Persönlichkeiten verliehen.

Karnevals-Freunde opjepass! Im EXPRESS Karneval Spezial erfahren Sie alles rund um die jecke Zeit 2015.