Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Empfehlen | Drucken | Kontakt

28. Stunksitzung: Kölsch, Loriot und kaum Politik

Von
Köln –  

Loriot, Euro-Krise, kölscher Klüngel und die Bundeswehr: Die Stunker haben in ihrer 28. Sitzung viele Themen aus 2011 aufgegriffen.

Umso erstaunlicher, dass der arabische Frühling oder das verkorkste Guttenberg-Comeback nicht vorkamen. Statt hoher Politik gab’s eher kölsche Themen wie zum Beispiel die Bietmann-Affäre, knatschverdötschten Klamauk über den Karneval und Kölsches Jeföhl.

Das beschreibt Sitzungspräsidentin Biggi Wanninger so: „Man sitzt bis zum Hals in der Sch... , aber et is schön wärm.“

Pech hatten die Stunker bei der Premiere mit einer der besten Nummern, als Bilder von Max Ernst auf die Leinwand gezaubert werden sollten: Der Beamer fuhr nur mit halber Kraft, das meiste blieb im Dunkeln. Dennoch: Tosender Applaus und Standing Ovations nach dreieinhalb Stunden Stunk.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
Das neue Dreigestirn von der Prinzen Garde: Prinz Thomas Elster (M.), Bauer Ulrich Anton Maslak (r.) und Jungfrau Jörg Hertzner
Neues Kölner Dreigestirn von der Prinzen Garde
Prinz Thomas Elster (52) will die Turbo-Session rocken

Köln hat ein neues Dreigestirn: Am Freitag wurde das neue Trifolium präsentiert. Das Dreigestirn kommt diesmal von der Prinzen Garde: Thomas Elster wird Prinz, Ulrich Anton Maslak Bauer und Jörg Hertzner Jungfrau.

Die „Lachenden Kölnarena“ am 11.11. wird nicht mehr übertragen.
Keine TV-Übertragung
11.11.: „Lachende Kölnarena“ – WDR steigt aus

Wie EXPRESS aus WDR-Kreisen erfuhr, platzt mitten in die Vorbereitungen auf die neue Session die Nachricht: Das Konzert am 11.11. in der Arena wird nicht mehr im Fernsehen übertragen!

Gibt den Kampf für den Erhalt der kölschen Sproch auf: „Ne kölsche Schutzmann“ Jupp Menth will ab nächster Session kein Dialekt mehr in der Bütt sprechen. „Die Leute verstehen es nicht mehr, die Säle sind zu unruhig“, sagt er.
Jupp Menth resigniert
Schutzmann spricht kein Kölsch mehr in der Bütt

Es ist wohl der Abgesang der kölschen Sproch in der Karnevals-Bütt, denn: Der letzte große Verfechter für den Erhalt des kölschen Dialekts hisst die weiße Fahne!

Kölner Karneval

Jecke Galerien
Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook

Fakten, Hintergründe, Wissenswertes
Kölsche Orden werden teilweise an Jecken verkauft, bei einigen Gesellschaften aber nur an einige wenige verdiente Persönlichkeiten verliehen.

Karnevals-Freunde opjepass! Im EXPRESS Karneval Spezial erfahren Sie alles rund um die jecke Zeit 2015.

Zur mobilen Ansicht wechseln