Empfehlen | Drucken | Kontakt

28. Stunksitzung: Kölsch, Loriot und kaum Politik

Von
Köln –  

Loriot, Euro-Krise, kölscher Klüngel und die Bundeswehr: Die Stunker haben in ihrer 28. Sitzung viele Themen aus 2011 aufgegriffen.

Umso erstaunlicher, dass der arabische Frühling oder das verkorkste Guttenberg-Comeback nicht vorkamen. Statt hoher Politik gab’s eher kölsche Themen wie zum Beispiel die Bietmann-Affäre, knatschverdötschten Klamauk über den Karneval und Kölsches Jeföhl.

Das beschreibt Sitzungspräsidentin Biggi Wanninger so: „Man sitzt bis zum Hals in der Sch... , aber et is schön wärm.“

Pech hatten die Stunker bei der Premiere mit einer der besten Nummern, als Bilder von Max Ernst auf die Leinwand gezaubert werden sollten: Der Beamer fuhr nur mit halber Kraft, das meiste blieb im Dunkeln. Dennoch: Tosender Applaus und Standing Ovations nach dreieinhalb Stunden Stunk.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Karneval
50 Jahre gibt es nun schon die „Lachende“-Party. Das muss ordentlich gefeiert werden -  mit Band wie Brings.
50 Jahre Lachende Arena
Künstler-Konferenz vor Tausenden Kölnern

50 Jahre gibt es nun schon die „Lachende“-Party. Das muss ordentlich gefeiert werden - mit einer nie dagewesenen „Öffentlichen Pressekonferenz“.

Walter Passmann hat Köln bereits regiert: Als Prinz "Spassmann" im Karneval 2004/05.
OB-Wahl
Ex-Prinz Walter Passmann auf der CDU-Geheimliste

Die Kölner CDU will bei der Suche, wer für sie bei der Wahl des Oberbürgermeisters im September 2015 ins Rennen geht, auf die Tube drücken. In der CDU-Findungskommission wurde jetzt wohl auch der Name Walter Passmann diskutiert.

So geht's: Arm lang machen, eng zusammenrücken – klick. Das Alaafselfie ist fertig.
„Social jecker“ Sessionsauftakt
Mer knipse uns all jeck! Hier gibt's die besten Alaaf-Selfies

Pappnas op und auf die decke Trumm jeklopp: Köln hat seine fünfte Jahreszeit wieder! Tausende Jecke feierten in der Stadt den 11.11.. Und viele knipsten besondere Erinnerungsfotos.

Kölner Karneval
Jecke Galerien
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Fakten, Hintergründe, Wissenswertes