Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Reise nach Bad Neuenahr: Krupps Karnevals-Flucht

Von
KEC-Trainer Uwe Krupp wird Karneval nicht groß feiern.
KEC-Trainer Uwe Krupp wird Karneval nicht groß feiern.
Foto: Herbert Bucco
Köln –  

Uwe Krupp (47) ist ein Mann, der aus Erfahrungen seine Schlüsse zieht. Und seine Erfahrungen mit dem Karneval sind als Haie-Trainer bisher nicht gut.

„Wir haben im letzten Jahr einen richtigen Durchhänger gehabt und fast die Playoffs verpasst“, sagt der KEC-Teamchef. Über die Karnevalstage und in der Woche danach kassierten die Haie 2012 vier Niederlagen in Serie. Krupp zieht nun mit dem gesamten Team in der Länderspielpause eine Karnevals-Flucht durch.

„Donnerstag dürfen die Spieler noch ein wenig in der Stadt feiern. Karneval gehört ja zu Köln, aber danach ist auch gut. Wir werden ab Samstag bis Dienstag in einem Hotel außerhalb der Stadt sein, um dem Trubel zu entgehen und uns auf das Heimspiel am Karnevalsdienstag gegen Mannheim vorzubereiten. Alle sollen spüren, dass es nun in den Endspurt geht.“

Fürs Training reisen die Profis täglich mit dem Bus nach Köln in die Eishalle. Abends ist dann Bettruhe angesagt. Verteidiger Mirko Lüdemann (39, Mitglied der Goldenen Jungs): „Man baut der Versuchung vor.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
John Laliberte  rammt Chris Minard den Schläger dahin, wo es weh tut.
Serie wieder ausgeglichen
Autsch! Haie, jetzt braucht ihr Eier

Vier Schlachten geschlagen. 240 Minuten gekämpft. Und jetzt geht alles wieder bei null los. Die Haie verlieren 1:4 in Ingolstadt.

Das geht’s zur Sache: Bei der wilden Keilerei geht Linienrichter André Schrader zu Boden.
Köln gegen Ingolstadt
Keilerei! Linienrichter geht unter

Nach einer Viertelstunde ging es bei der Partie am Ostermontag zum ersten Mal richtig rund. Der Buhmann der Fans: Travis Turnbull.

Ingolstadts Hahn (r.) stocherte den Puck hinter Danny aus den Birken in die Kiste und drehte jubelnd ab.
1:4 gegen Ingolstadt
Ei, ei, ei! Da lag der Puck im Haie-Netz

Im dritten Finale um die deutsche Meisterschaft verliert der KEC gegen die Panther aus Ingolstadt mit 1:4. Statt Matchpuck gibt es damit am Dienstag eine Zitterpartie im bayrischen Hexenkessel.

Eishockey
Aktuelle Eishockey-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook