Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Nach Blut-Check: Abwehrschrank Torsten Ankert für ein Spiel gesperrt

Aufatmen bei Thorsten Ankert: der Haie-Star ist nur für ein Spiel gesperrt.
Aufatmen bei Thorsten Ankert: der Haie-Star ist nur für ein Spiel gesperrt.
 Foto: Herbert Bucco
Köln –  

Aufatmen bei den Kölner Haien. Abwehrschrank Torsten Ankert (24) wird nach seinem Check gegen den Wolfsburger Vincenz Mayer und der folgenden Matchstrafe nur für ein Spiel gesperrt.

Die Sperre erfolgt automatisch, nachdem er eine Matchstrafe erhalten hat. Das Verfahren mit dem Verdacht auf unkorrekten Körperangriff mit Verletzungsfolge (Höchststrafe 16 Spiele Sperre) wurde dagegen am Dienstag vom DEL-Disziplinarausschuss eingestellt. Mayer war nach Ankerts Check unglücklich mit einem Kollegen zusammengeprallt und hatte sich dabei eine blutende Gesichtswunde zugezogen. Die TV-Bilder zeigten, dass Ankert nicht unerlaubt gecheckt hatte.

Auch das Verfahren gegen Schweden-Stürmer Andreas Falk (29, er hatte Wolfsburgs Wurm am Kopf getroffen) wurde eingestellt.

Falk kann im Spiel gegen die Iserlohn Roosters (Mittwoch, 19.30 Uhr, Lanxess-Arena) also wieder auf Torejagd gehen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
Im Sommer wird es in Köln wieder heiß auf dem Eis!
DEL-Spielplan veröffentlicht
Kölner Haie: Hammerstart gegen EHC München

Haie-Coach Niklas Sundblad, derzeit ein paar Tage in seiner schwedischen Heimat, freut sich bereits auf den Liga-Start! Und der wird heftig. Die Kölner erwarten am 11. September in der Lanxess-Arena den EHC München.

Eishockeyprofi Moritz Müller von den Kölner Haien hat sich in seiner Garage ein Fitness-Paradies eingerichtet.
Eishockey-Profi im Fitness-Paradies
In Müllers Garage ist kein Platz für Autos

Die Garage von Eishockey-Profi Moritz Müller ist ein Paradies für Fitness-Verrückte: Langhanteln, Medizinbälle, Massage-Rollen – alles, was das Herz begehrt, alles, womit man sich so richtig quälen kann.

Dragan Umicevic zeigt sich mit Schweden-Fahne.
Eis-Zlatan der Kölner Haie
Zlatan Umicevic träumt vom Titel mit KEC

Zwei Tage verweilte Dragan Umicevic (30) in seiner neuen Heimat und war direkt erfolgreich. Der neue Schweden-Happen bei den Kölner Haien fand für sich, Ehefrau Joanna und den beiden Kindern Bianca (2) und Luc (1) ein neues Zuhause in Hürth.

Eishockey

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln