Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kölner Stürmer: Robinson verlängert bei Haien bis 2014

Bleibt ein Hai Nathan Robinson
Bleibt ein Hai Nathan Robinson
Foto: Eduard Bopp
Köln –  

„Tor für die Kölner Haie! Robinson macht den Ausgleich! Starkes Solo des Kölners, der drei Gegenspieler und den Goalie alt aussehen lässt.“

So tickerte der EXPRESS den 2:2-Ausgleich von Nathan Robinson (31) bei der Düsseldorfer EG am vergangenen Freitag. Das Traumtor war die Wende im Derby, am Ende siegten die Haie mit 3:2.

Und die Haie-Fans dürfen sich auch in Zukunft über die Aktionen des Kanadiers mit jamaikanischen Wurzeln freuen. Robinson unterzeichnete einen neuen Vertrag bis 2014.

Der Stürmer hat bisher fünf Tore und 13 Vorlagen beigesteuert. Iserlohns Trainer Doug Mason sagte über ihn: „Wenn du bei ihm an den Puck kommen willst, musst du ihm schon die Beine brechen.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
Ingolstadts Jared Ross (Mitte) vor dem Tor von Danny aus den Birken.
3:2 nach Verlängerung
Der „weiße Hai“ beißt kurz vor Schluss zu

Niklas Sundblad war nicht nach Ingolstadt gekommen, um Nettigkeiten auszutauschen. Am Ende nahm er mit einem 3:2-Sieg nach Verlängerung zwei Punkte mit nach Köln.

Zwei Torschützen jubeln: Philip Gogulla knutscht den Helm von Andi Falk.
KEC hat Dynamik
Haie-Trainer Niklas Sundblad: „Wir wollen unsere Serie fortsetzen“

Die Haie sind zurück in der Erfolgsspur. Samstag soll bei „Sunnys“ Ex-Klub Ingolstadt der dritte Sieg in Folge her.

Tumult vor dem Freezers-Tor: Hamburgs Keeper Dimitrij Kotschnew, Haie-Neuzugang Ryan Jones.
5:1 gegen Hamburg
Haie-Neuzugang Jones mit drei Stichen genäht

Sie brauchten 18 Spiele Anlauf. Doch jetzt hat die Haie-Saison wohl endlich richtig begonnen! Gegen Hamburg gab's ein starkes 5:1.

Eishockey
Aktuelle Eishockey-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook