Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kölner Meister-Trainer: 90 Jahre! Kießling feiert

Trainer Gerhard Kießling mit Sohn Udo (l.) beim Kölner EC: 1977 holten sie die erste deutsche Eishockey-Meisterschaft nach Köln
Trainer Gerhard Kießling mit Sohn Udo (l.) beim Kölner EC: 1977 holten sie die erste deutsche Eishockey-Meisterschaft nach Köln
 Foto: Archiv
Köln –  

Kaffee trinken, Kuchen essen, Geschichten erzählen, Abendessen und dann den Tag ausklingen lassen. So feiert Gerhard Kießling am Samstag seinen 90. Geburtstag in Mittenwald. Mit dabei der engste Kreis seiner Familie, etwa 20 Personen.

„Da werden alle aufschlagen“, lacht Kießlings Sohn Udo (57). Gemeinsam holten sie im Jahr 1977 die erste deutsche Meisterschaft für den Kölner EC. Gerhard als eisenharter Trainer, Sohn Udo als knüppelharter Verteidiger („Er ist kein Mensch, er ist kein Tier, er trägt in Köln die Nummer 4!“).

Den Biss hat sich Gerhard Kießling (auch 1979 Meister mit dem KEC, sowie 1980 und 1981 Meister mit der Düsseldorfer EG) bis heute erhalten. „Es gibt noch viel zu tun“, sagt er trotz seines hohen Alters. Sohn Udo ist glücklich: „Er denkt immer positiv, und es geht ihm für seine 90 Jahre sehr gut.“ EXPRESS wünscht für den Ehrentag nur das Allerbeste – herzlichen Glückwunsch!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
Abgestürzt: Stürmer Chris Minard erzielte in seiner ersten Haie-Saison 23 Tore, danach 18 und jetzt waren es nur noch zwölf. Die Fans verhöhnten ihn als Vieltrinker.
KEC-Saison endet in Desaster
Angebliche Alkohol-Eskapaden: Schwammen die Kölner Haie zu tief im Glas?

Die Haie-Saison endet nicht nur sportlich im Desaster. Nach den verpassten Playoffs entzündet sich auch ein Streit zwischen Fans und Profis. Der Vorwurf der Anhänger: Alkohol-Eskapaden der Spieler!

Ende einer verkorksten Saison: Haie-Verteidiger Torsten Ankert holte sich im Freitagspiel gegen Straubing (1:0) noch eine blutige Nase..
Fan-Wut nach Playoff-Aus
Haie-Fans: „Erklären Sie mal so viel Blödheit!“

Nach einer katastrophalen Saison steigt die schönste Eishockeyzeit des Jahres zum dritten Mal seit 35 Jahren ohne die Kölner Haie. Das sorgt für Wut bei den Fans.

Sein letztes Spiel für die Haie: Chris Minard (l.) im Duell mit Münchens Toni Ritter.
2:4 gegen München
Haie-Pleite zum Saisonabschluss

Trostloses Saisonende! Die Kölner Haie verloren ihr letztes Spiel in München mit 2:4.

Eishockey

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook