Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Kölner Meister-Trainer: 90 Jahre! Kießling feiert

Trainer Gerhard Kießling mit Sohn Udo (l.) beim Kölner EC: 1977 holten sie die erste deutsche Eishockey-Meisterschaft nach Köln
Trainer Gerhard Kießling mit Sohn Udo (l.) beim Kölner EC: 1977 holten sie die erste deutsche Eishockey-Meisterschaft nach Köln
Foto: Archiv
Köln –  

Kaffee trinken, Kuchen essen, Geschichten erzählen, Abendessen und dann den Tag ausklingen lassen. So feiert Gerhard Kießling am Samstag seinen 90. Geburtstag in Mittenwald. Mit dabei der engste Kreis seiner Familie, etwa 20 Personen.

„Da werden alle aufschlagen“, lacht Kießlings Sohn Udo (57). Gemeinsam holten sie im Jahr 1977 die erste deutsche Meisterschaft für den Kölner EC. Gerhard als eisenharter Trainer, Sohn Udo als knüppelharter Verteidiger („Er ist kein Mensch, er ist kein Tier, er trägt in Köln die Nummer 4!“).

Den Biss hat sich Gerhard Kießling (auch 1979 Meister mit dem KEC, sowie 1980 und 1981 Meister mit der Düsseldorfer EG) bis heute erhalten. „Es gibt noch viel zu tun“, sagt er trotz seines hohen Alters. Sohn Udo ist glücklich: „Er denkt immer positiv, und es geht ihm für seine 90 Jahre sehr gut.“ EXPRESS wünscht für den Ehrentag nur das Allerbeste – herzlichen Glückwunsch!

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
Coach Niklas Sundblad schaut nachdenklich.
Patient Hai
Doktor Sundblad, heilen Sie diese Mannschaft!

Uwe Krupps Nachfolger Niklas Sundblad muss an vieleln Stellen „operieren“, seine ersten Not-Eingriffe brachten noch keine Heilung. Wir erklären die Schwachstellen.

Auf Facebook kennengelernt
Haie-Flashmob und Heiratsantrag vorm Dom

Kennengelernt haben sich Uwe Kalski (44) aus Solingen und Angelique Fischer (36) aus Köln bei Facebook auf der Haie-Fans-Seite.

Brenzlige Situation vor dem von Sebastian Stefaniszin gehüteten Haie-Tor.
4:5 gegen Ingolstadt
Haie: Nächste Schlappe für Sieglos-Sundblad

Die Haie kriegen einfach nicht die Kurve. Auch in der Neu-Auflage des letzten Finals setzte es eine 4:5 (1:3,0:0,3:2) -Pleite vor 8212 Fans.

Eishockey
Aktuelle Eishockey-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook