Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Haie-Geschäftsführer: Bald-Manager Eichin schon in Bremen

Von
Thomas Eichin bei seiner Präsentation in Bremen, gestern besuchte er das Spiel gegen Dortmund.
Thomas Eichin bei seiner Präsentation in Bremen, gestern besuchte er das Spiel gegen Dortmund.
Foto: dpa
Köln/Bremen –  

Mit seiner Familie sah sich Thomas Eichin (46) schon ein paar mögliche Häuser an der Weser an. Der Geschäftsführer der Kölner Haie war für zwei Tage in Bremen.

„Die Haussuche ist gar nicht so einfach, denn wir haben Katzen und Hunde. Da muss es schon passen, um gleich in der Natur spazieren zu gehen. Und die Katzen sollten auch nicht gleich überfahren werden, wenn wir sie rauslassen“, sagt Eichin nach den ersten Haus-Besichtigungen.

Am Abend schaute er sich dann das Spiel zwischen seinem künftigen Klub Werder Bremen und Meister Borussia Dortmund an. Eichin: „Das ist mit den Kölnern abgesprochen, ich bin in Bremen, um die Mannschaft ein wenig kennen zu lernen und mich vorzustellen. Ich werde pünktlich am Sonntag in Köln sein, um das Heimspiel des KEC gegen Nürnberg zu sehen.“

Eichin und Bremen – geht nun doch alles ganz schnell mit dem Wechsel? Noch halten sich die Kölner bedeckt, was die Nachfolge des scheidenden Geschäftsführers angeht. Die Bremer machten aber unlängst keinen Hehl daraus, dass sie Eichin lieber heute als morgen an der Weser sehen würden.

Fakt ist: Sollten die Haie einen geeigneten Nachfolger gefunden haben, wird er noch für einige Tage von Eichin eingearbeitet. Eichin versichert: „Ich mache nichts, was den Haien schadet.“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
John Laliberte  rammt Chris Minard den Schläger dahin, wo es weh tut.
Serie wieder ausgeglichen
Autsch! Haie, jetzt braucht ihr Eier

Vier Schlachten geschlagen. 240 Minuten gekämpft. Und jetzt geht alles wieder bei null los. Die Haie verlieren 1:4 in Ingolstadt.

Das geht’s zur Sache: Bei der wilden Keilerei geht Linienrichter André Schrader zu Boden.
Köln gegen Ingolstadt
Keilerei! Linienrichter geht unter

Nach einer Viertelstunde ging es bei der Partie am Ostermontag zum ersten Mal richtig rund. Der Buhmann der Fans: Travis Turnbull.

Ingolstadts Hahn (r.) stocherte den Puck hinter Danny aus den Birken in die Kiste und drehte jubelnd ab.
1:4 gegen Ingolstadt
Ei, ei, ei! Da lag der Puck im Haie-Netz

Im dritten Finale um die deutsche Meisterschaft verliert der KEC gegen die Panther aus Ingolstadt mit 1:4. Statt Matchpuck gibt es damit am Dienstag eine Zitterpartie im bayrischen Hexenkessel.

Eishockey
Aktuelle Eishockey-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook