Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Erste Gespräche: Lässt Lance Lüdemann noch ein Jahr ran?

Von
Mirko Lüdemann (r.) will seinen Vertrag in Köln verlängern.
Mirko Lüdemann (r.) will seinen Vertrag in Köln verlängern.
Foto: Herbert Bucco
Berlin –  

Das entscheidende 3:1 in Berlin war ein Geniestreich. Mirko Lüdemann (39) schlenzte den Puck aus der Ecke im eigenen Drittel übers komplette Eis ins leere Eisbären-Tor. Die Haie siegten und sind wieder Tabellenführer.

Und Lüdemann rutscht in der ewigen Scorerliste der DEL auf Rang neun vor. Die Frage ist nun, ob der Verteidiger, der seit 1993 für die Kölner Haie spielt, auch im nächsten Jahr noch aktiv sein wird? Die anstehende Verhandlung ist die erste Aufgabe des neuen KEC-Geschäftsführers Lance Nethery (55). Er sah das Spiel gegen Berlin im Hotel in Köln live im Internet.

Lüdemann: „Ich würde gerne noch ein Jahr spielen. Und wenn beide Parteien wollen, dann glaube ich, dass das was wird.“

In den nächsten Tagen sollen die ersten Gespräche mit Nethery geführt werden. Lässt Lance Lüdemann noch ein Jahr ran?

Haie-Teamchef Uwe Krupp (47) will ihn unbedingt halten, schwärmte nach dem Sieg bei den Eisbären: „Mirko ist ein Ausnahmeathlet. Er ist ein Typ, der sich nie beklagt und menschlich ein Vorbild. An ihm haben sich schon viele junge Spieler orientiert. Zudem hat er immer noch eine Top-Form. So wie er jetzt drauf ist, wird er den Haien auch im nächsten Jahr noch zur Verfügung stehen.“

Nach 1995 und 2002 peilt Lüdemann ja noch einen dritten Titel mit den Haien an. „Die Truppe dafür haben wir beisammen“, sagt er. Als Leistungsträger hat er großen Anteil am Erfolg. Krupp: „Er hat geholfen, unsere Abwehr so zu festigen, dass ein Offensiv-Team wie Berlin nicht in der Lage war, mehrere Tore gegen uns zu schießen.“

Am Sonntag geht es um 16.30 Uhr gegen Wolfsburg (Lanxess-Arena) wieder zur Sache.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
Balgerei von Hai Alex Sulzer mit zwei Roosters.
1:4-Niederlage
Iserlohn Roosters stoppen Aufholjagd der Kölner Haie

Bitterer Rückschlag für die Haie. Die Roosters stoppen beim verdienten 4:1-Sieg die Kölner Aufholjagd. Nach zwei Siegen bleibt die Truppe von Coach Niklas Sundblad auf dem vorletzten Platz.

 Daniel Kreutzer (l.) und John Tripp
Nur 2.500 KEC-Anhänger
Mega-Derby ohne Haie-Fans?

Noch 71 Tage bis zum größten Eis-Derby aller Zeiten! Dann heißt es mal wieder DEG gegen Haie – dieses Mal ist alles ein paar Nummern größer. Und ohne KEC-Fans.

Dave McLlwain könnet neuer Manager werden.
Nach Nethery-Entlassung
Wird McLlwain neuer Haie-Manager?

Wer wird neuer Haie-Manager nach der Entlassung von Lance Nethery? Die Frage ist viel mehr, ob die Haie aus Kostengründen erst im Sommer tätig werden.

Eishockey
Aktuelle Eishockey-Videos
Alle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook