Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Kölner Haie
News, Bilder und Spielberichte über die Kölner Haie und ihre Saison in der DEL

Empfehlen | Drucken | Kontakt

0:3 Niederlage in Russland: Omsk zu stark für Krupps Haie

Fürs Fotoalbum: Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin mit russischen Ordnern.
Fürs Fotoalbum: Haie-Geschäftsführer Thomas Eichin mit russischen Ordnern.
 Foto: Privat
Tscheljabinsk –  

Dieser Gegner war dann wohl doch noch eine Nummer zu groß für die Haie.

Einen Tag nach dem Auftaktsieg gegen Nizhnekamsk (3:2 n.P.) unterlag das Team von Uwe Krupp am Donnerstag beim Vorbereitungsturnier in Tscheljabinsk dem russischen Vizemeister Avangard Omsk glatt mit 0:3 und kassierten die erste Niederlage der Vorbereitung.

Zwar spielten die Kölner ordentlich mit, doch sie scheiterten immer wieder an Karri Rämö, dem finnischen Top-Goalie im Avantgard-Tor. Die favorisierten Russen hingegen untermauerten ihre Klasse mit der nötigen Kaltschnäuzigkeit vor dem Tor und fuhren so einen ungefährdeten Sieg ein.

Schon am Freitag steht für die Haie gegen Metallurg Magnitogorsk die nächste Partie auf dem Programm. Der Sieger des Turniers wird mittels einer Tabelle ermittelt, es gibt keine Platzierungsspiele.

• Neftekhimik Nizhnekamsk – Kölner Haie 2:3 n.P.

• Avangard Omsk – Kölner Haie 3:0

• Freitag (11 Uhr MEZ): Metallurg Magnitogorsk – Kölner Haie

• Samstag (14 Uhr): Traktor Tscheljabinsk – Kölner Haie.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Kölner Haie
Eishockeyprofi Moritz Müller von den Kölner Haien hat sich in seiner Garage ein Fitness-Paradies eingerichtet.
Eishockey-Profi im Fitness-Paradies
In Müllers Garage ist kein Platz für Autos

Die Garage von Eishockey-Profi Moritz Müller ist ein Paradies für Fitness-Verrückte: Langhanteln, Medizinbälle, Massage-Rollen – alles, was das Herz begehrt, alles, womit man sich so richtig quälen kann.

Dragan Umicevic zeigt sich mit Schweden-Fahne.
Eis-Zlatan der Kölner Haie
Zlatan Umicevic träumt vom Titel mit KEC

Zwei Tage verweilte Dragan Umicevic (30) in seiner neuen Heimat und war direkt erfolgreich. Der neue Schweden-Happen bei den Kölner Haien fand für sich, Ehefrau Joanna und den beiden Kindern Bianca (2) und Luc (1) ein neues Zuhause in Hürth.

Vertrag bis 2016
Haie verpflichten Verteidiger Max Faber

Die Kölner Haie haben das nächste Talent an sich gebunden. Verteidiger Max Faber unterzeichnete in der Domstadt einen Vertrag bis 2016.

Eishockey

Aktuelle Videos
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Zur mobilen Ansicht wechseln