Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zoff-Video: Nach Streit: Engel-Verbot auf der Domplatte

Die alarmierten Polizisten erteilten den fünf Straßenkünstlern ein Platzverbot.
Die alarmierten Polizisten erteilten den fünf Straßenkünstlern ein Platzverbot.
 Foto: Jocham
Köln –  

Eigentlich sollen sie ja stillstehen. Denn damit verdienen die fünf Engel auf der Domplatte ihr Geld. Doch stattdessen zofften sie sich wild gestikulierend mit der Legionärs-Konkurrenz.

Die Polizei musste anrücken: Einsatzstichwort: Randale. Nun haben die Heiligen-Schein-Träger Platzverbot auf der Domplatte.

Bei dem Streit ging es um 20 Euro, die ein Tourist für ein Foto mit einem der Legionäre gezahlt hatte. Da auch ein Engel mit auf dem Bild war, wollte der seinen Anteil. Den rückte der Legionär aber nicht raus.

Sie zofften sich so sehr, dass ein Passant die Polizei rief. Die Beamten erteilten den Engeln (Vater, Mutter, drei Kinder, alle aus Rumänien) einen Platzverweis. Freiflug von der Domplatte.

Rangelei unter Stillstehern vorm Dom
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Wer hat bloß den Kölner Dom nach Düsseldorf verfrachtet? Diese Ansicht erscheint vielen Facebook-Nutzern, wenn sie nach dem Kölner  Dom suchen.
Verwirrung im Netz
Facebook verlegt Kölner Dom nach Düsseldorf

Seit wann steht der weltberühmte Kölner Dom denn in Düsseldorf? Das fragen sich Facebook-Nutzer in diesen Tagen!

Geübter Handgriff und das Häufchen verschwindet im Tütchen: Rene Hackl  und sein Hund Luis gehen im Stadtgarten vorbildlich Gassi.
12 Millionen Kot-Beutel
66.996 Hundehaufen pro Tag – Köln rüstet auf

In Köln leben 33.498 gemeldete Hunde. Im Schnitt muss Bello zweimal pro Tag sein Geschäft erledigen - macht 66.996 Hundehaufen! Würde sich das alles über städtischen Boden verteilen, wäre Köln arm dran.

Die zwei netten Grill-Scouts waren am Aachener Weiher unterwegs.
Kontrolle!
Oranje-Mädels sind die „Grill-Scouts“ der AWB

Einfach. Sauber. Chillen. Das ist das Motto der „Grill-Scouts“ der AWB, die mit ihren orangefarbenen Shirts und Sonnenhüten wie Fußballfans aus Holland ausschauen. Und ihr Spielfeld ist auch der Rasen.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos