Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zehn Kollegen im Wettkampf : Thomas, dä Köbes-Künning

Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und  ist Kölns bester Köbes.
Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und ist Kölns bester Köbes.
Foto: Zik
Köln –  

Er ist erst zwei Jahre Köbes. Und schon hat Thomas Marten (28) es den alten Hasen vorgemacht: Beim offiziellen Köbes-Wetteifern im Brauhaus Sion sicherte sich der Kölner bei seinem Brauhaus-Heimspiel den Titel „Bester Köbes Kölns“. Thomas setzte sich in sieben Disziplinen gegen zehn Kollegen durch.

Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten    eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte  möglichst mit Tempo.
Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte möglichst mit Tempo.
Foto: Zik

Ob Kartenhaus aus Bierdeckeln bauen, eine Köbes-Schürze richtig binden, einen Kranz zapfen oder die richtigen kölschen Lieder erkennen: Der neue Köbes-Künning konnte wirklich alles.

Nachher ließ sich Thomas das Kölsch aber bringen, denn mit den Teilnehmern feierte man noch mit Klüngelköpp, Boore und Rabaue. Der Gewinner ergatterte übrigens zwei Karten für die lachende Kölnarena.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Ein Bild aus dem vergangenen November: Aufräumarbeiten im Hambacher Forst.
Hambacher Forst
Aktivisten greifen Waldarbeiter an

Wieder einmal haben Aktivisten im Hambacher Forst für Aufsehen gesorgt. Erst griffen sie Waldarbeiter an, anschließend verschanzten sie sich in Baumwipfeln.

So lecker kann ein Albumtitel sein: EXPRESS traf die Band „Basta“zum Dominospielen und -essen.
Neue Platte
„Basta“: Wir sind eine große Familie

Die Kölner A-cappella-Band „Basta“ zog sich für ihre neue Platte zehn Tage lang nach Österreich zurück – und kam dabei ganz ohne Zoff aus.

Der 23-Jährige machte die Frauen gefügig und ließ sie dann für sich anschaffen.
Kölner (23) verurteilt
„Loverboy“ ließ 16-Jährige anschaffen

Sechs Jahre und sieben Monate Haft wegen gewerbsmäßigen Menschenhandels, Zuhälterei und Körperverletzung. So lautet das Urteil im Prozess gegen einen Kölner „Loverboy“.

Anzeigen




Umfrage

Der FC hat sein Karnevalstrikot präsentiert! Gefällt euch das neue Outfit?

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos