Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zehn Kollegen im Wettkampf : Thomas, dä Köbes-Künning

Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und  ist Kölns bester Köbes.
Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und ist Kölns bester Köbes.
 Foto: Zik
Köln –  

Er ist erst zwei Jahre Köbes. Und schon hat Thomas Marten (28) es den alten Hasen vorgemacht: Beim offiziellen Köbes-Wetteifern im Brauhaus Sion sicherte sich der Kölner bei seinem Brauhaus-Heimspiel den Titel „Bester Köbes Kölns“. Thomas setzte sich in sieben Disziplinen gegen zehn Kollegen durch.

Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten    eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte  möglichst mit Tempo.
Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte möglichst mit Tempo.
 Foto: Zik

Ob Kartenhaus aus Bierdeckeln bauen, eine Köbes-Schürze richtig binden, einen Kranz zapfen oder die richtigen kölschen Lieder erkennen: Der neue Köbes-Künning konnte wirklich alles.

Nachher ließ sich Thomas das Kölsch aber bringen, denn mit den Teilnehmern feierte man noch mit Klüngelköpp, Boore und Rabaue. Der Gewinner ergatterte übrigens zwei Karten für die lachende Kölnarena.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Vor dem Derby hatte die Polizei alle Hände voll zu tun. An der Sporthochschule kam es zu einer Schlägerei zwischen Kölnern und Leverkusenern.
Polizei-Bilanz
Derby-Krawalle: 55 Personen in Gewahrsam

Es war ein friedliches Derby. Zwar wurden 55 Personen in Gewahrsam genommen, doch die Polizei zog eine positive Bilanz.

Maidar City
Köln als Vorbild
Maidar City: Kölner Architekt baut Mongolei-Hauptstadt

Die Steppe der Mongolei, im Winter herrschen bis zu 30 Grad minus, Nomaden führen ein einfaches Leben. Doch: Der Kölner Architekt Stefan Schmitz baut hier eine neue Hauptstadt: „Maidar City“ – mit dem Kölner Grüngürtel als Vorbild.

In Wermelskirchen wurden zwei Menschen erschossen.
In der eigenen Wohnung
Wermelskirchen: Paar offenbar von Jägerin (45) erschossen

Ein Mann (62) und seine Lebensgefährtin (47) wurden in ihrer Wohnung in Wermelskirchen erschossen. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen.

Anzeige

Kinoprogramm

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos