Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zehn Kollegen im Wettkampf : Thomas, dä Köbes-Künning

Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und  ist Kölns bester Köbes.
Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und ist Kölns bester Köbes.
Foto: Zik
Köln –  

Er ist erst zwei Jahre Köbes. Und schon hat Thomas Marten (28) es den alten Hasen vorgemacht: Beim offiziellen Köbes-Wetteifern im Brauhaus Sion sicherte sich der Kölner bei seinem Brauhaus-Heimspiel den Titel „Bester Köbes Kölns“. Thomas setzte sich in sieben Disziplinen gegen zehn Kollegen durch.

Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten    eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte  möglichst mit Tempo.
Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte möglichst mit Tempo.
Foto: Zik

Ob Kartenhaus aus Bierdeckeln bauen, eine Köbes-Schürze richtig binden, einen Kranz zapfen oder die richtigen kölschen Lieder erkennen: Der neue Köbes-Künning konnte wirklich alles.

Nachher ließ sich Thomas das Kölsch aber bringen, denn mit den Teilnehmern feierte man noch mit Klüngelköpp, Boore und Rabaue. Der Gewinner ergatterte übrigens zwei Karten für die lachende Kölnarena.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Alexander B. beim Prozess im April 2014. Er hatte eine lebenslange Haftstrafe bekommen für den Mord an seinem Bruder Nikolai.
Überdosis Insulin
Bruder-Mörder tötet sich im Klingelpütz

Alexander B. liegt auf seinem Bett, die Hände vor dem Bauch gefaltet. Ein friedliches Bild. Doch er ist tot. Der Bruder-Mörder setzte sich eine Insulin-Überdosis.

Feuer-Schock am Hauptbahnhof
Lotus-Sportwagen in Kölner City-Tunnel abgefackelt

Schock im Berufsverkehr am Dienstag: In der Trankgasse ist am frühen Abend ein Lotus-Sportwagen bis zur Unkenntlichkeit verbrannt.

Auch im Ruhestand bleibt er seinem Lieblingselement treu: Reinhard Vogt
Kölns Wassermann berät die Welt
„Hochwasser-Papst“ Reinhard Vogt geht in Rente

Wenn Köln das Wasser bis zum Hals stieg, war er da: Reinhard Vogt, Chef der Hochwasserschutzzentrale. Jetzt geht Vogt in den (Un)ruhestand.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos