Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Zehn Kollegen im Wettkampf : Thomas, dä Köbes-Künning

Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und  ist Kölns bester Köbes.
Hatte gut lachen: Thomas Marten setzte sich gegen zehn Mitstreiter durch und ist Kölns bester Köbes.
 Foto: Zik
Köln –  

Er ist erst zwei Jahre Köbes. Und schon hat Thomas Marten (28) es den alten Hasen vorgemacht: Beim offiziellen Köbes-Wetteifern im Brauhaus Sion sicherte sich der Kölner bei seinem Brauhaus-Heimspiel den Titel „Bester Köbes Kölns“. Thomas setzte sich in sieben Disziplinen gegen zehn Kollegen durch.

Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten    eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte  möglichst mit Tempo.
Auch das gehörte dazu: Beim Köbes-Contest mussten die Kandidaten eine Brauhaus-Schürze richtig zubinden. Das bitte möglichst mit Tempo.
 Foto: Zik

Ob Kartenhaus aus Bierdeckeln bauen, eine Köbes-Schürze richtig binden, einen Kranz zapfen oder die richtigen kölschen Lieder erkennen: Der neue Köbes-Künning konnte wirklich alles.

Nachher ließ sich Thomas das Kölsch aber bringen, denn mit den Teilnehmern feierte man noch mit Klüngelköpp, Boore und Rabaue. Der Gewinner ergatterte übrigens zwei Karten für die lachende Kölnarena.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Das 23-jährige Opfer schleppte sich noch in den Aufzug und brach im Eingangsbereich zusammen. Der Mann wurde in eine Klinik gebracht.
Versuchte Tötung
Messerstecherei am Kölnberg: Mann in Klinik

In Köln Meschenich hat es ein versuchtes Tötungsdelikt gegeben. Dabei wurde ein Mann schwerverletzt mit mehreren Messerstichen in ein Krankenhaus eingeliefert.

Eines der ausgebüxten Kängurus in Brühl.
Kurioser Polizei-Einsatz
Ausgebüxt! Weiße Kängurus in Brühl unterwegs

Nein, dieser Alarm war kein Aprilscherz: Durch Brühl sind am Mittwochabend zwei weiße Kängurus gehüpft – Polizei und Feuerwehr mussten ausrücken.

Hans Jürgen W. (52) mit seinen Verteidigern Ingmar Rosentreter (l.) und Johannes Daners
Nachbarinnen mit Beil erschlagen
Polizisten-Gattin hatte Affäre mit dem Angeklagten

Im Streit um Geld soll er zwei Nachbarinnen mit einem Beil erschlagen haben. Am Mittwoch sagte die Geliebte von Hans Jürgen W. aus. Pikant: Der Polizist, der als Erster am Tatort war und die Leichen inspizierte, ist der Ex-Mann der Zeugin.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos