Aktuelle Nachrichten aus Köln, der Welt sowie Neues vom Sport und der Welt der Promis.
  • auf Facebook
  • auf Twitter

Wohin in Köln?: Ausgeh-Tipps für das Wochenende

Ben Hur reitet in der Lanxess Arena.

Ben Hur reitet in der Lanxess Arena.

Foto:

Fotodesign: Karsten Rabas / Promo

Köln -

Ein Roman, zwei legendäre Kinofilme – und nun ein Spektakel in Köln: „Ben Hur“. Da wird die Lanxess Arena zum Circus Maximus!

Erzählt wird die Geschichte des jüdischen Prinzen, der versklavt wird, freikommt und dann seinen Widersacher im berühmten Wagenrennen schlägt.

Die Live-Show wird eine echte Materialschlacht: 400 Darsteller, 40 Pferde, Esel, Ponys, Greifvögel und Tauben sowie 30 Lkw-Ladungen mit 1000 Kostümen und mehr als 4000 Requisiten – darunter 4 Quadriga-Gespanne, 2 Galeeren, 4 Piratenboote. Denn neben dem Wagenrennen gibt es auch eine spektakuläre Seeschlacht.

Die dramatische Musik stammt von Stewart Copeland. Der ehemalige „Police“-Drummer hat sich nach der Trennung der Band auf Filmmusik spezialisiert, darunter Oliver Stones „Wall Street“ oder „Rumble fish“ von Francis Ford Coppola.
Lanxess Arena, Willy-Brandt-Platz, Samstag 15 und 20 Uhr und Sonntag 14.30 Uhr

Alle Events, Highlights und Termine gibt's übrigens unter www.express.de/termine!