Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Woher kommt's?: Unter dem Rheinauhafen: Dauerstau in der Tiefgarage

Von
In der Tiefgarage kommt es immer öfter zum Stau.
In der Tiefgarage kommt es immer öfter zum Stau.
 Foto: Alexander Schwaiger
Köln –  

1.450 öffentliche und 600 private Parkplätze auf 1,56 Kilometern: Die Tiefgarage unter dem Rheinauhafen ist die längste Europas – und immer öfter dicht.

Torsten Hotop von Development Partner (u.a. Kranhaus Eins) sagt: „Mit einer Vermarktung von über 90 Prozent ist der Rheinauhafen sehr erfolgreich. Das hat allerdings zur Folge, dass die Tiefgarage mittlerweile an ihre Kapazitätsgrenze stößt.“ Stau unter den Kranhäusern.

„Ich habe schon 2003 erklärt, dass die Parkplätze dort irgendwann nicht mehr ausreichen,“ erklärt Franz-Xaver Corneth, Geschäftsführer der Rheinauhafen Verwaltungsgesellschaft. „Deshalb wurde im Bebauungsplan auch festgehalten, auf der Severinsbrücke eine Haltestelle für die Linien 3 und 4 einzurichten“.

Doch damit sei mittelfristig angesichts leerer Stadtkassen allerdings nicht zu rechnen. Rein rechnerisch gäbe es mit den 2.050 Plätzen genug Parkraum – wenn die Straßenbahnen am Ubierring und die Busse am Schokomuseum und am Hafenamt stärker genutzt werden würden.

Corneth: „Langfristig sollten Besucher und Mitarbeiter der ansässigen Firmen über die Anreise mit dem ÖPNV nachdenken!“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Silke und Pit: Bankkauffrau und Security-Mann

Das Ehepaar  Pit (43) und Silke Müller (33) ist mit dem Transporter aus Freiburg angereist, um an der Riesen-Parade teilzunehmen.  Mit im Gepäck: die rote Heritage – Pits zweite Harley Davidson. In ihrem alltäglichen  Leben arbeitet sie in der Bank; er kümmert sich beim  Südwestfunk um die Sicherheit.
Das Doppelleben der Freizeitrocker
„Harley Dome Cologne“: 5000 Motorradfreaks am Kölner Tanzbrunnen

Ohrenbetäubendes Dröhnen, Knattern, Brummen kündet von ihrem Kommen. Die Chopper-Freaks sind in der Stadt!

Die Arbeiten an der Brücke fordern die Sperrung. (Symbolfoto)
Deutzer Ring
Sperrungen für Brückenabriss am Pfingstwochenende

Die günstige Verkehrslage an Pfingsten wird in Deutz für einen Brückenabriss genutzt. Für die Arbeiten am Deutzer Ring ist von Samstag bis Dienstag eine Vollsperrung eingeplant.

Unfall in Köln-Deutz
KVB-Linie 4 erfasst Rollerfahrer (43)

Ein Rollerfahrer (43) fuhr am Samstag auf der Deutz-Mülheimer Straße Richtung Norden und wollte am Messekreisel nach links abbiegen. Dann passierte das Unglück...

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Um Taschenstahl vorzubeugen, sollten die andere darauf aufmerksam machen, wenn Sie sehen, dass sich Dritte dafür interessieren.

Mit diesen Tipps können Sie Taschendiebstahl vorbeugen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos