Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Woher kommt's?: Unter dem Rheinauhafen: Dauerstau in der Tiefgarage

Von
In der Tiefgarage kommt es immer öfter zum Stau.
In der Tiefgarage kommt es immer öfter zum Stau.
 Foto: Alexander Schwaiger
Köln –  

1.450 öffentliche und 600 private Parkplätze auf 1,56 Kilometern: Die Tiefgarage unter dem Rheinauhafen ist die längste Europas – und immer öfter dicht.

Torsten Hotop von Development Partner (u.a. Kranhaus Eins) sagt: „Mit einer Vermarktung von über 90 Prozent ist der Rheinauhafen sehr erfolgreich. Das hat allerdings zur Folge, dass die Tiefgarage mittlerweile an ihre Kapazitätsgrenze stößt.“ Stau unter den Kranhäusern.

„Ich habe schon 2003 erklärt, dass die Parkplätze dort irgendwann nicht mehr ausreichen,“ erklärt Franz-Xaver Corneth, Geschäftsführer der Rheinauhafen Verwaltungsgesellschaft. „Deshalb wurde im Bebauungsplan auch festgehalten, auf der Severinsbrücke eine Haltestelle für die Linien 3 und 4 einzurichten“.

Doch damit sei mittelfristig angesichts leerer Stadtkassen allerdings nicht zu rechnen. Rein rechnerisch gäbe es mit den 2.050 Plätzen genug Parkraum – wenn die Straßenbahnen am Ubierring und die Busse am Schokomuseum und am Hafenamt stärker genutzt werden würden.

Corneth: „Langfristig sollten Besucher und Mitarbeiter der ansässigen Firmen über die Anreise mit dem ÖPNV nachdenken!“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Bundeskanzlerin Angela Merkel (links) und Kölns OB-Kandidatin Henriette Reker
Besuch in der Kölner Flora
Kanzlerin Merkel macht sich über Wahlzettel-Debakel lustig

Die CDU wird 70 Jahre alt – die NRW-Union feiert in der Flora. Weil in Köln der OB-Wahlkampf läuft, fliegt sogar die Kanzlerin mit dem Heli ein.

Dr.  Agnes Klein  (M.) erklärt ihren Rücktritt. Neben ihr Vize-Personalamtsleiter Wolfgang Heintz und Wirtschaftsdezernentin Ute Berg.
Wahlleiterin wirft hin
So verlief Agnes Kleins letzter Tag im Amt

Wahlleiterin Dr. Agnes Klein (59, SPD) hat aufgegeben! Ihren Rücktritt verkündete sie bei der Sondersitzung des Hauptausschusses am Freitagabend.

Gabriele „Gaby“ Engels und ihr Lebensgefährte Hubert Sirotzki hatten die Koffer schon gepackt.
Sie heißt Gabriele
Als „Gaby“ darf Kölnerin nicht in Urlaub!

Es sollte der Luxus-Urlaub mit Freunden werden. Doch weil auf dem Flugticket von Gabriele Engels „Gaby“ gedruckt war, durfte sie nicht an Bord - Bürokratie pur!

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Veedel und Regionen

Sauberkeit, Verkehr, Ausgehen: Wie haben die Kölner Ihre 86 Veedel beurteilt. Hier alle Ergebnisse.

Köln-Galerien
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln