Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Woher kommt's?: Unter dem Rheinauhafen: Dauerstau in der Tiefgarage

Von
In der Tiefgarage kommt es immer öfter zum Stau.
In der Tiefgarage kommt es immer öfter zum Stau.
 Foto: Alexander Schwaiger
Köln –  

1.450 öffentliche und 600 private Parkplätze auf 1,56 Kilometern: Die Tiefgarage unter dem Rheinauhafen ist die längste Europas – und immer öfter dicht.

Torsten Hotop von Development Partner (u.a. Kranhaus Eins) sagt: „Mit einer Vermarktung von über 90 Prozent ist der Rheinauhafen sehr erfolgreich. Das hat allerdings zur Folge, dass die Tiefgarage mittlerweile an ihre Kapazitätsgrenze stößt.“ Stau unter den Kranhäusern.

„Ich habe schon 2003 erklärt, dass die Parkplätze dort irgendwann nicht mehr ausreichen,“ erklärt Franz-Xaver Corneth, Geschäftsführer der Rheinauhafen Verwaltungsgesellschaft. „Deshalb wurde im Bebauungsplan auch festgehalten, auf der Severinsbrücke eine Haltestelle für die Linien 3 und 4 einzurichten“.

Doch damit sei mittelfristig angesichts leerer Stadtkassen allerdings nicht zu rechnen. Rein rechnerisch gäbe es mit den 2.050 Plätzen genug Parkraum – wenn die Straßenbahnen am Ubierring und die Busse am Schokomuseum und am Hafenamt stärker genutzt werden würden.

Corneth: „Langfristig sollten Besucher und Mitarbeiter der ansässigen Firmen über die Anreise mit dem ÖPNV nachdenken!“

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Beim Einsturz des Stadtarchivs starben am 3. März 2009 zwei Menschen. In dem Loch ist die U-Bahn-Baugrube.
Gesamtschaden: mehr als eine halbe Milliarden
Archiv-Einsturz kostete die Stadt bisher 213,74 Millionen Euro

Durch den Einsturz des Stadtarchivs, bei dem zwei junge Männer starben, sind der Stadt bisher Kosten in Höhe von 213,74 Millionen Euro entstanden.

Usher ist einfach ein cooler Show-Mensch und weiß, wie er sein Publikum in laute Wallungen bringt.
So heizte er den Kölnern ein
Sing' und kreisch' mit Usher

Usher setzt die Sonnenbrille auf – Kreischalarm! Usher macht Halb-Spagat – Kreischalarm! Usher wischt sich Schweiß von der Stirn – Kreischalarm! Das war ein wahres Usher-Feuerwerk am Montagabend in der Lanxess-Arena!

Schülerin  Ursula L.:  Sie musste Kriegshilfsdienst leisten, arbeitete als Postbotin, Straßenbahnschaffnerin, und in einem Rüstungsbetrieb in Ehrenfeld.
Kriegsende in Köln
Die Toten bleiben liegen - keiner kümmert sich

Das Grauen dieses Tages und der Nacht auf den 3. März – es spiegelt sich in vielen Erinnerungen der Überlebenden wieder.

Anzeige

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Die Erlöse aus der Versteigerung der exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look gehen an „Wir helfen“.

Damit kein Kind ohne Zuhause aufwächst: Wir versteigern zugunsten unserer Aktion „Wir helfen“ die exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look, die der kanadische Rockstar und Fotograf im Rahmen einer Kooperation mit Opel gestaltete.

Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos