Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Wo ist Esel „IA“?: Facebook-Fahndung nach einem Stofftier

Leverkusen –  

Das soziale Netzwerk als Suchfunktion fürs echte Leben: Immer wieder nutzen Facebook-User die Website, um etwas zu suchen. Zumeist findet man hier Such-Aufrufe nach verschwundenen Kindern, entlaufenen Hunden oder Fahndungen nach Verbrechern. Nun sucht eine junge Mutter aus Leverkusen im sozialen Netzwerk nach dem vermissten Kuscheltier ihrer Tochter.

Louisa ist 20 Monate alt und Stoff-Esel „IA“ war bis Donnerstag ihr ständiger Begleiter. Doch nun ist „IA“ (einst ein Werbegeschenk der Kreissparkasse) weg! Mama Vanessa Kuba-Breuer (25) zum EXPRESS: „Wir müssen ihn irgendwo unterwegs verloren haben!“

Ihre Eingebung: „Heutzutage wird doch alles bei Facebook gesucht“ - also auch der Stoff-Esel ihrer Tochter. In Windeseile bastelte die Leverkusenerin ein Fahndungsplakat und stellte es online:

Mit diesem „Fahndungsplakat“ sucht Mama Vanessa Kuba-Breuer (25) nach dem Kuscheltier ihrer Tochter.
Mit diesem „Fahndungsplakat“ sucht Mama Vanessa Kuba-Breuer (25) nach dem Kuscheltier ihrer Tochter.
Foto: privat

Hunderte Male wurde der Fahndungsaufruf nun schon geteilt, bislang hat allerdings noch niemand „IA“ gefunden. Einige Mütter haben angeboten, ihren Stoff-Esel von der Kreissparkasse vorbeizubringen.

Kuba-Breuer: „Wir haben auch noch ein identisches Kuscheltier hier - aber das wird nicht akzeptiert!“ Louisa brüllt den falschen Esel an, will nur ihren „IA“ haben. Nun hofft sie, dass ihre Fahndung erfolg hat.

Wer „IA“ gefunden hat, soll bitte einen Kommentar unter dem Fahndungsplakat bei Facebook hinterlassen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Bis zu 1000 Fahrer missachteten täglich die Sperrung für Lastwagen über 3,5 Tonnen.
Leverkusener Rheinbrücke
1000 Lkw-Fahrer täglich „illegal“

Bis zu 1000 Fahrer missachteten täglich die Sperrung für Lastwagen über 3,5 Tonnen. Die Polizei hat die Kontrollen verstärkt.

Für ihn war nur das Beste gut genug. Mit seinen Betrügereien soll sich Marc K. eine Wohnung in einem der Kranhäuser im Rheinaufhafen finanziert haben.
270.000 Euro abgezockt
Fünfeinhalb Jahre Knast für den Ebay-Betrüger aus dem Kranhaus

Eine exklusive Wohnung im Kranhaus - die muss der 44-Jährige mit einer Zelle im Gefängnis tauschen. Es kam raus, dass er im Internet betrogen und abgezockt hat.

Frankfurter Straße, Nähe Wiener Platz, gegen 23.30 Uhr: Der Fiesta hat sich um den Lampenmast gewickelt. Die Teenies waren zu schnell unterwegs.
15-Jähriger am Steuer
Crash am Wiener Platz: Teenies schwer verletzt – jetzt wird ermittelt

Die beiden Halbstarken rasten in einen Laternenmast: Der 15-Jährige saß am Steuer, der 14-Jährige daneben. Die Spritztour ging über exakt 2,7 Kilometer – bis zum Wiener Platz.

Toyota Auris Hybrid Touring Sports

Sparsamkeit zahlt sich aus: Der Toyota Auris Touring Sports Hybrid gewinnt „Internet Auto Award“.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos