Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Was für eine Geschichte!: „Machtwächter“ tauschen Penck-Gemälde ein

Wiltrud Fischer und Heinz Hertrampf vor dem Bühnenbild, das A.R. Penck für sie malte.
Wiltrud Fischer und Heinz Hertrampf vor dem Bühnenbild, das A.R. Penck für sie malte.
Foto: Matzker
Köln –  

Was für eine Geschichte! Die „Machtwächter“ Wiltrud Fischer und Heinz Hertrampf spielten 1988 das Stück „Ihr schönster Tag“, als ein freundlicher, bärtiger Herr im Military-Outfit ins Theater kam und ihnen spontan ein riesiges, blaues Bühnenbild malte. Er stellte sich als der berühmte Maler und Bildhauer A.R. Penck (71) heraus!

Eineinhalb Jahre spielten die „Machtwächter“ vor dem Bild, hatten es dann 20 Jahre zu Hause.

Nur aufhängen konnten sie es nie: Viel zu groß. Jetzt entschlossen sie sich, das 2,34 Meter mal 3,99 Meter große Bild in der Galerie Michael Werner gegen zwei „handlichere“ Objekte des großen Künstlers einzutauschen, eine Skulptur und ein Bild. Rolf Unkel von der Galerie Werner ist „superhappy“ mit diesem Deal.

Nur eine einzige Bedingung hatten die „Machtwächter“: Wird das Bild verkauft, wollen sie es bei seinem künftigen Besitzer noch einmal besuchen.

Der Preis für das Gemälde steht noch nicht fest, dürfte aber höher sein als 1988: Penck wollte nur zwei der selbst gehäkelten Mützchen von Wiltrud Fischer als Lohn haben...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Opfer im Krankenhaus
Domino-Crash in Leverkusen – drei Verletzte!

Zwei Autos sind auf einer Kreuzung zusammengekracht, eins schleuderte gegen einen an einer roten Ampel stehenden Wagen.

Irres Video
Warum freuen sich diese Kölner so über Post vom Ordnungsamt?

Ein Mann mit blauer Jacke und Stadtwappen klemmt einen Brief an die Windschutzscheibe. Was keiner weiß: In dem Umschlag sind 100 Euro!

EXPRESS-Redakteur Philipp J. Meckert schenkte der  Flüchtlingsfamilie aus Bosnien als Willkommensgruß ein kleines Schaukelpferd.
Start in ein neues Leben
Bürger zeigen Herz: Hilfswelle für Kölns Flüchtlinge

Der kleine Erman wuchs in Bosnien in Armut auf. Da war die Freude riesig, als EXPRESS ihm ein Schaukelpferd schenkte. Eine kleine Gabe in einer Hilfswelle, die immer größer wird.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos