Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Was für eine Geschichte!: „Machtwächter“ tauschen Penck-Gemälde ein

Wiltrud Fischer und Heinz Hertrampf vor dem Bühnenbild, das A.R. Penck für sie malte.
Wiltrud Fischer und Heinz Hertrampf vor dem Bühnenbild, das A.R. Penck für sie malte.
 Foto: Matzker
Köln –  

Was für eine Geschichte! Die „Machtwächter“ Wiltrud Fischer und Heinz Hertrampf spielten 1988 das Stück „Ihr schönster Tag“, als ein freundlicher, bärtiger Herr im Military-Outfit ins Theater kam und ihnen spontan ein riesiges, blaues Bühnenbild malte. Er stellte sich als der berühmte Maler und Bildhauer A.R. Penck (71) heraus!

Eineinhalb Jahre spielten die „Machtwächter“ vor dem Bild, hatten es dann 20 Jahre zu Hause.

Nur aufhängen konnten sie es nie: Viel zu groß. Jetzt entschlossen sie sich, das 2,34 Meter mal 3,99 Meter große Bild in der Galerie Michael Werner gegen zwei „handlichere“ Objekte des großen Künstlers einzutauschen, eine Skulptur und ein Bild. Rolf Unkel von der Galerie Werner ist „superhappy“ mit diesem Deal.

Nur eine einzige Bedingung hatten die „Machtwächter“: Wird das Bild verkauft, wollen sie es bei seinem künftigen Besitzer noch einmal besuchen.

Der Preis für das Gemälde steht noch nicht fest, dürfte aber höher sein als 1988: Penck wollte nur zwei der selbst gehäkelten Mützchen von Wiltrud Fischer als Lohn haben...

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Ab Ende 2015 soll die Linie 17 zwischen Sürth bzw. Rodenkirchen und Severinstraße fahren. Weiter Richtung Heumarkt geht es erst fünf Jahre nachdem am Waidmarkt die Ursache für den Einsturz des Stadtarchivs gefunden worden ist.
Politiker sind entsetzt
Kölner U-Bahn-Desaster: So geht es jetzt weiter

Mit Entsetzen reagiert die Stadt auf die Berichterstattung des EXPRESS, wonach die Nord-Süd-U-Bahn erst 2023 komplett in Betrieb gehen wird. Doch zwischen Severinstraße und Sürth geht es schon Ende 2015 los.

Das Rodenkirchenbad bleibt noch ein paar Tage länger geschlossen. (Symbolbild)
Bad bleibt weiterhin geschlossen
Rodenkirchenbad: Platten sind wegen Bauarbeiten auf Kinder gefallen

Nachdem sich Platten des Innendaches gelöst haben, als Kinder Schwimmunterricht im Wasser hatten, wurde das Bad geschlossen und muss noch ein paar Tage geprüft werden.

Auf dem Rastplatz flogen zwischen einem 19- und 53-Jährigen die Fäuste.
Polizei bemängelt fehlende Contenance
Nach Provokation auf der Autobahn: Schlägerei folgt auf dem Rastplatz

Wer wem zuerst auf der Autobahn zu nah kam, konnten die Streithähne der Polizei nicht mal richtig erklären. Fest stand nur: Auf dem Rastplatz flogen zwischen einem 19- und 53-Jährigen die Fäuste.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Die Erlöse aus der Versteigerung der exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look gehen an „Wir helfen“.

Damit kein Kind ohne Zuhause aufwächst: Wir versteigern zugunsten unserer Aktion „Wir helfen“ die exklusive Sonderedition ADAM by Bryan Adams im Camouflage-Look, die der kanadische Rockstar und Fotograf im Rahmen einer Kooperation mit Opel gestaltete.

Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos