Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Versuchter Totschlag: Haftbefehl für Bandido-Rocker

Gegen den Bandidos-Rocker wurde Haftbefehl erlassen.
Gegen den Bandidos-Rocker wurde Haftbefehl erlassen.
Foto: dpa (Symbolfoto)
Köln –  

Nach den Schüssen auf ein Mitglied der Hells Angels in Oberhausen ist Haftbefehl gegen einen Bandidos-Rocker aus Köln erlassen worden.

Der 25-Jährige war am Donnerstag von einem Sondereinsatzkommando festgenommen worden. Er sitzt nun wegen des Verdachts des versuchten Totschlags in Untersuchungshaft.

Die Polizei kündigte für das Wochenende verstärkte Präsenz und Kontrollen an Rocker-Treffpunkten an. Die Konflikte zwischen den verfeindeten Rockergruppen waren in den vergangenen Wochen eskaliert.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Hoffentlich kann Peter Brings bald wieder für seine Fans singen.
Sorge um Frontmann
Radunfall in der Eifel: Peter Brings in Klinik

Ohne Sonnenbrille und Basecap geht Peter Brings (50) derzeit nicht aus dem Haus. Der Grund dafür: Ein heftiger Fahrradunfall.

Helmut B. wurde erschlagen.
"Keine Erinnerung"
Mordfall Helmut B.: Nach Pipi-Panne fehlt ein eindeutiger Beweis

Der endlos lange Prozess um den Mord am „schönen Helmut“ vom Rudolfplatz. Es fehlt nach wie vor ein eindeutiger Beweis, der den Angeklagten Josef T. (61) überführt.

Die Seniorin wurde auf den Asphalt geschleudert und blieb schwer verletzt liegen.
Von Smart angefahren
Seniorin (91) stirbt nach Verkehrsunfall in Rath-Heumar

Unfall-Drama in Rath-Heumar! Eine 91-jährige Fußgängerin ist am späten Mittwochnachmittag bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt worden. Sie verstarb wenig später.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos