Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Überfall auf Seniorin: Brutalo-Räuber aus Poll geschnappt

Köln –  

Sie haben sie! Die beiden Räuber, die Dienstagabend eine Seniorin (84) brutal ausgeraubt haben, sind gefasst! Sie sind gerade einmal 17 und 18 Jahre alt!

Ein 18-Jähriger, der bereits am Donnerstagabend von der Polizei mitgenommen wurde, aber nur als Zeuge galt, wird mittlerweile als dringend tatverdächtig angesehen. Seinen Komplizen, einen 17-Jährigen, nahmen die Beamten am Freitagnachmittag im Übergangswohnheim am Poller Damm fest. Er wurde vom Opfer zweifelsfrei wiedererkannt.

Beide Festgenommenen haben die Tat nicht gestanden.

Die Räuber hatten am Dienstagabend eine 84-Jährige in Poll in ihrer eigenen Wohnung ausgeraubt. Die alte Dame wurde geschlagen, gewürgt und gefesselt, die Angreifer rissen ihr sogar ihre Ohrringe aus den Ohrläppchen.

Auch interessant
Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Diese Kleidung trug das Opfer während des Unfalls.
Polizei zeigt Kleidung
Wer kennt den KVB-Toten von der Aachener Straße?

Am späten Donnerstagabend ist der Fußgänger von einer Bahn der Linie 1 getötet worden – seine Identität ist noch unklar.

Die Taxifahrerin wurde bedroht.
Überfall in Bickendorf
Taxifahrerin (48) mit Pistole bedroht

Der Mann war gegen 0.50 Uhr am Taxi-Halt an der Luxemburger Straße zugestiegen. Von dort aus ließ er sich nach Bickendorf chauffieren, wo er plötzlich eine Waffe zog.

Hunderte Euro Beute
Messer-Gangster raubt Fahrradladen in Mülheim aus

Am Donnerstagmittag stürmte der bewaffnete Mann in das Geschäft in der Buchheimer Straße. Er griff in die Kasse, der Angestellte des Ladens blieb unverletzt.

Anzeigen




Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos