Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Trauer um Schauspiellegende: Hildegard Krekel an Krebs gestorben

Schauspielerin Hildegard Krekel ist tot.
Schauspielerin Hildegard Krekel ist tot.
 Foto: dpa
Köln –  

Trauer um Hildegard Krekel. Die Kölner Schauspiellegende erlag am Sonntag einem Krebsleiden, bestätigte der WDR am Montagmorgen.

Hildegard Krekel wurde nur 60 Jahre alt.

Die gebürtige Kölnerin wurde vor allem durch ihre Rolle als Rita Graf in Wolfgang Menges Fernsehserie "Ein Herz und eine Seele" bekannt.

Als Synchronsprecherin lieh sie Hollywood-Legenden wie Bette Davis und Helen Mirren ihre Stimme.

Schon als Sechsjährige sprach Hildegard Krekel in Kinderserien des WDR-Hörfunks.

Mit 15 Jahren feierte sie ihren ersten großen Erfolg in der Gerhart-Hauptmann-Verfilmung "Die Ratten".

Seit 1998 spielte Hildegard Krekel die Rolle der Kneipenwirtin "Uschi Schmitz" in der WDR-Serie "Die Anrheiner" und seit 2011 in der Nachfolgeserie "Ein Fall für die Anrheiner".

Sie hinterlässt zwei Töchter und war mit dem Ex-Fußballnationalspieler Max Lorenz verheiratet.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Dieses Wrackteil wurde jetzt vor der Insel Réunion angespült. Daran haften so genannte „Lepas australis“.
Absturz von MH370
Kölner Forscher kann das Muschel-Rätsel lösen

Wo ist das Wrack der MH370? Ein Professor der Universität zu Köln könnte jetzt entscheidende Hinweise liefern, das Riesen-Rätsel zu knacken.

Fiese Masche: Betrüger kleben falsche Namen an Klingelschilder, nehmen teure Waren im Treppenhaus entgegen.
Ein Paket für Herrn B.Trüger
Polizei und Post warnen vor Betrugsmasche – Kripo ermittelt

Kölns Polizei und Post warnen vor einer dreisten Betrugsmasche: Gauner kleben falsche Namen an Klingelschilder von Mietshäusern, lassen sich teure Waren an diese Adressen liefern. Im Treppenhaus treffen sie dann „zufällig“ den Boten und krallen sich das Paket.

So wurde die Turnhalle in Weiden für die Unterbringung der Flüchtlinge vorbereitet.
Flüchtlingskonzept gefordert
Kritik an Schulsport in der Mucki-Bude

Der Stadtsportbund Köln fordert Stadt und Land auf, alles zu tun, damit die Unterbringung von Flüchtlingen in Turnhallen kein Dauerzustand wird.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln