Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Total ausgerastet: Schwarzfahrer (14) verprügelt vier Kontrolleure

Foto: dpa (Symbolfoto)
Köln –  

Ticket-Kontrolle am Montagabend in der S11 in Richtung Kölner Hauptbahnhof - da flog ein 14-Jähriger als Schwarzfahrer auf.

Doch einfach seine Personalien hinterlegen wollte der Jugendliche nicht. Vielmehr ist der Jugendliche vollkommen ausgeflippt, hat das Zugpersonal beschimpft und attackiert.

Wahnsinn: Der 14-Jährige hat sich mit vier Kontrolleuren angelegt und auf sie eingeschlagen, zwei der Männer mussten ins Krankenhaus. Nun kann sich der Jugendliche auf ein Strafverfahren einstellen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Otto Krüger ist gefährlich! Er brachte Ende der neunziger Jahre eine alte Dame um.
Nachbarin (78) im Suff getötet
Flucht auf dem Weihnachtsmarkt: So gefährlich ist Otto Krüger

Die Polizei fahndet nach Otto Krüger. Er ist 1,73 groß, trug bei seiner Flucht eine graue Strickjacke, rotes Hemd, blaue Jeans und rote Kappe. Er floh auf einem Kölner Weihnachtsmarkt.

Die Organisation Pegida ist mittlerweile in aller Munde. Anhänger demonstrierten bereits in mehreren deutschen Städten.
"Kögida"
Erste Pegida-Kundgebung für Köln geplant

Am 5. Januar 2015 wollen die Teilnehmer einen "Abendspaziergang" auf dem Ottoplatz in Deutz starten.

Die Polizei sichert Spuren am Unfallwagen.
Am Melatengürtel
Kölnerin an Ampel angefahren - Lebensgefahr!

Die Frau mittleren Alters war beim Überqueren der Straße von einem abbiegenden Mercedes-Geländewagen überfahren worden.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Kölner Verkehrs-Betriebe
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland

Lernen Sie in der KVB-Kundenzeitung neue Mobilitätskonzepte für Köln kennen.

Ausbildung und Beruf
Aktuelle Videos