Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Total ausgerastet: Schwarzfahrer (14) verprügelt vier Kontrolleure

Foto: dpa (Symbolfoto)
Köln –  

Ticket-Kontrolle am Montagabend in der S11 in Richtung Kölner Hauptbahnhof - da flog ein 14-Jähriger als Schwarzfahrer auf.

Doch einfach seine Personalien hinterlegen wollte der Jugendliche nicht. Vielmehr ist der Jugendliche vollkommen ausgeflippt, hat das Zugpersonal beschimpft und attackiert.

Wahnsinn: Der 14-Jährige hat sich mit vier Kontrolleuren angelegt und auf sie eingeschlagen, zwei der Männer mussten ins Krankenhaus. Nun kann sich der Jugendliche auf ein Strafverfahren einstellen.

Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
15-Jährigen überfallen
Köln-Neubrück: Wer kennt die Räuber aus dem KVB-Bus 157?

Wer kennt diese jungen Männer? Sie haben in Neubrück einen 15-Jährigen überfallen und sein Smartphone gestohlen.

„Für uns Mütter mit Kinderwagen eine echte Entlastung“ freut sich Melanie Grahnert.
Geduldsprobe vorbei
Haltestelle Kalk Post: Rolltreppe endlich fertig

Endlich ist die neue Fahrtreppe an der Haltestelle Kalk Post in Betrieb. Eröffnet wurde sie von Bezirksbürgermeister Markus Thiele und dem Abteilungsleiter im Amt für Brücken und Stadtbahnbau.

Unter Strom: Lukas Wachten macht sich fit für die Bütt.
Im EMA-Studio
Lukas Wachten unter Strom: Fit in die Bütt

Der Satz von Guido Cantz (43) ist hängen geblieben: „Du musst fit sein in der Bütt“, hatte er Neu-Redner Lukas Wachten (35) geraten.

Anzeigen


Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:
FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
KVB
Köln-Galerien
Unser Veedel
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Ausbildung und Beruf
News aus Köln
Alle Videos