Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Köln
Alle Nachrichten aus Köln und Umland - News, Nachtleben, Prominente, Skandale.

Empfehlen | Drucken | Kontakt

Tolle Bilder!: Deutscher Fotograf zeigt den Japanern Köln

Der Kölner Fotograf Björn-Eric Kohnen zeigt seine Werke zur Zeit in Kyoto.
Der Kölner Fotograf Björn-Eric Kohnen zeigt seine Werke zur Zeit in Kyoto.
 Foto: privat
Kyoto/Köln –  

Zwei Schwäne, die ihre Runden auf Vater Rhein drehen. Ein Fensterblick auf das Museum Ludwig. Die altehrwürdige Kirche St. Aposteln. Und immer wieder der Dom. Bei diesen Bildern geht nicht nur echten Kölschen et Hätz op - sondern ab sofort auch japanischen Museumsbesuchern in Kyoto!

Anlässlich des 50. Jubiläums der Städtepartnerschaft von Köln und Kyoto gastiert der Kölner Fotograf Björn-Eric Kohnen mit Aufnahmen seiner Heimatstadt in Köln.

Der Kölner Fotograf Björn-Eric Kohnen zeigt seine Werke zur Zeit in Kyoto.
Der Kölner Fotograf Björn-Eric Kohnen zeigt seine Werke zur Zeit in Kyoto.
 Foto: privat

Seine beeindruckenden Schwarzweiß-Aufnahmen sind zur Zeit im Sky Way, Kyoto Station Building zu bewundern.

Pünktlich zu Beginn der Ausstellung hat EXPRESS mit dem Künstler gesprochen und ihn gefragt, was er den Japanern von seiner Heimatstadt zeigen und erzählen will.

„Die Geschichte der Stadt, ihr kulturelles erbe und ihre enge Bindung zum Rhein haben eine Mentalität geschaffen, die Köln zu einem der lebenswertesten Orte in Deutschland machen“, findet Fotograf Kohnen.

Entsprechend oft zeigen seine historische Bauwerke und Kirchen. Aber auch Vater Rhein ist mehrfach in seiner Schau vertreten.

Neugierig geworden? Dann einfach durch unsere Bildergalerie klicken!


Weitere Meldungen aus dem Bereich Köln
Guten Abend, Führerschein und Fahrzeugschein bitte. Vier Polizisten stehen auf der Riehler Straße um einen Audi TT.
Raser-Wahnsinn auf Kölns Straßen
Blitzer-Krieg immer härter: 1400 Tempo-Sünder in einer Nacht

Nach drei Unfällen in 2015 mit tödlichem Ausgang, denen illegale Rennen vorangegangen waren, gründete die Kölner Polizei die Ermittlungsgruppe „Rennen“.

Dieses Wrackteil wurde jetzt vor der Insel Réunion angespült. Daran haften so genannte „Lepas australis“.
Absturz von MH370
Kölner Forscher kann das Muschel-Rätsel lösen

Wo ist das Wrack der MH370? Ein Professor der Universität zu Köln könnte jetzt entscheidende Hinweise liefern, das Riesen-Rätsel zu knacken.

Fiese Masche: Betrüger kleben falsche Namen an Klingelschilder, nehmen teure Waren im Treppenhaus entgegen.
Ein Paket für Herrn B.Trüger
Polizei und Post warnen vor Betrugsmasche – Kripo ermittelt

Kölns Polizei und Post warnen vor einer dreisten Betrugsmasche: Gauner kleben falsche Namen an Klingelschilder von Mietshäusern, lassen sich teure Waren an diese Adressen liefern. Im Treppenhaus treffen sie dann „zufällig“ den Boten und krallen sich das Paket.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute:

FACEBOOK
EXPRESS.DE on Facebook
Köln-Galerien
Veedel und Regionen
EXPRESS E-Book Mordakte Rheinland
Aktuelle Videos
Zur mobilen Ansicht wechseln